Rötung, Schwellung, Juckreiz und Taubheitsgefühl nach Impfung

4 Antworten

Hi Lovekid,an sich ist diese Nebenwirkung normal,sollte sich aber wieder rückbilden.Bei Persistent oder Verstärung bitte den impfenden Arzt aufsuchen.LG Sto

Schmerzen, Juckreiz, Schwellung, Rötung u.s.w. sind Teil der ganz normalen Immunreaktion auf den Impfstoff. Das ist also nichts schlimmes, ganz im Gegenteil: Es zeigt, dass dein Immunsystem den Impfstoff registriert hat und darauf reagiert (was es ja auch soll).

Was mich etwas stutzig macht, ist das Taubheitsgefühl. Das kann auch im Rahmen der Immunreaktion auftreten, ist aber eher untypisch. Vor allem, dass du den Arm komplett nicht mehr spürst, ist merkwürdig. Möglicherweise wurde bei der Impfung ein Nerv verletzt. Am besten du rufst mal die 116117 an und lässt dich mit dem Notdienst-Arzt verbinden. Den kannst du dann fragen, ob du vorbeikommen solltest.

Ich denke dass du dir keine sorgen zu machen brauchst. Bei mir war es exakt gleich. Ich bin zum arzt und der hat gesagt dass das normal ist auch wenn nicht alle der Beschwerden auftreten müssen denn der Impfstoff ist sehr stark. Nach einigen tagen wird es dann besser. Also brauchst du dir keine sorgen machen deswegen.

Wünsche dir dass es nicht all zu lange dauert und gute Besserung!!!

Liebe grüße moni1996

Was tun nach Zeckenstich ohne FSME-Impfung?

Ein Freund von mir wurde heute in Österreich von mehreren Zecken gebissen, ist aber nicht gegen FSME geimpft. Kann er nachträglich etwas tun? Danke für Rat!

...zur Frage

FSME Zeckenschutzimpfung JA oder NEIN?

Was hällt ihr von der FSME Zeckenschutzimpfung ???? Ich habe schon in der Schule gelernt dass man sich gegen die FSME impfen "soll"! Mittlerweile habe ich aber schon eine Menge,Menge von Menschen kennengelernt die sich extrem dagegen aussprechen (Förderung von Alzheimer,Zerstörung des Nervensystems usw...Pharmaindustrie....) Wie ist eure Meinung dazu!? Was sind eure Erfahrungen dazu? Danke!!!!

...zur Frage

Ist es schlimm das ich die Impfung zu spät mache?

Hey Leute, ich sollte eigentlich Ende 2015 die fsme Impfung auffrischen. Im Februar war ich beim Arzt und der hat gesagt es wäre nicht schlimm wenn man ich die im Februar mache. Jetzt ist es aber schon März und ich würde es frühstens Donnerstag schaffen die Impfung zu machen. Glaubt ihr es ist schlimm und könnte das irgendwelche folgen haben das ich es so spät mache? Danke im voraus

...zur Frage

Zeckenbiss! und keine Impfung. Hilft nach einen Biss noch eine nachträgliche Impfung?

hallo liebe leute.ich wurde gestochen, die zecke habe ich entfernt und mir ist aufgefallen das ich eig. schon längst geimpft worden sein sollte, habe sofort ein termin gemacht zur impfung(FSME) hilft das denn noch falls ich FSME jetzt schon in mir drinn habe ? ich will nicht behindert werden oder sowas was man da alles so hört- schnelle Hilffe, bitte. Danke schön .

...zur Frage

Nach FSME-Impfung krank?

Hallo liebe Community, ich wurde vor 3 Tagen geimpft, und nun habe ich Halsschmerzen und auch etwas Heiserkeit. Können die Symptome von der Impfung kommen?

Haarie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?