Röschenflechte- wer hat Tipps und Erfahrungen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was kann ich noch tun, wieviele Schübe gibt es noch??

Eigentlich brauchst du gar nichts mehr tun, wie oft die Schübe noch kommen weis nicht einmal dein Hautarzt.

Auch ohne Behandlung heilt eine Pityriasis rosea in der Regel innerhalb von drei bis acht Wochen ab. Bei manchen Patienten können die schuppenden Rötungen auch einige Monate lang bestehen, bis sie sich schließlich von selbst vollständig zurückbilden.

Da sich eine Röschenflechte von selbst wieder zurückbildet, ist eine spezifische Behandlung normalerweise nicht erforderlich. Die Schuppung der Haut und der Juckreiz bessern sich bereits, wenn regelmäßig eine Pflegecreme aufgetragen wird. http://www.apotheken-umschau.de/Roeschenflechte

Falls die schuppenden Rötungen jucken, helfen Cremes und Lotionen mit dem Wirkstoff Polidocanol oder mit einem schwach wirksamen Kortisonpräparat (Glukokortikoid). Bei einzelnen Patienten, die an extremem Juckreiz leiden, kommt zusätzlich eine Lichttherapie (Phototherapie) in der Hautarztpraxis in Betracht.

Was möchtest Du wissen?