Röntgenbremsspektrum, warum?

2 Antworten

Die Frage ist zu ungenau gestellt. Generell ist das hier ganz gut beschrieben: https://de.wikipedia.org/wiki/Bremsstrahlung

Die kürzeste Wellenlänge, falls das gemeint ist, ist nur von der Höhe der Beschleunigungsspannung abhängig.

Die niedrigste Frequenz aber ist durch eine Abbremsung ohne sofortigen Einfang des Elektrons gegeben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Diplom in Physik

Ja, ungenau gestellt- ich meinte, dass mit steigender Beschleunigunsspannung die Energie der beschleunigten Elektronen steigt (deren Wellenlänge dann kleiner wird). Müsste die Intensität der Röntgenstrahlung mit dieser gesteigerten Energie nicht auch steigen- warum gibt es dann ein Absinken?

0

Verstehe die Frage nicht!

Warum sinkt die Intensität nach einiger Zeit, wenn doch die Wellenlänge und somit die Energie größer wird?

Das ist falsch...

Auch für dich: Ja, ungenau gestellt- ich meinte, dass mit steigender Beschleunigunsspannung die Energie der beschleunigten Elektronen steigt (deren Wellenlänge dann kleiner wird). Müsste die Intensität der Röntgenstrahlung mit dieser gesteigerten Energie nicht auch steigen- warum gibt es dann ein Absinken?

0

Was möchtest Du wissen?