Röntgen beim Kieferorthopäden,Gefahren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey =)

ich wurde damals auch mehrfach geröngt, weil die mir Zähne gezogen hatten und den korrekten Stand überprüfen wollten. Keine Sorge, die Strahlenbelastung ist sehr gering!

Wenn du aus nummer sicher gehen willst, verlange eine Bleischürze und einen Linsenschutz. Deine Augen sind das Empfindlichste Organ.

Röngten ist aber im allgemeinen nicht sp schädlich. Auf jeden fall nicht so, wie die Laien denken. Du solltest dir eher Gedanken über Kosmische Strahlung machen, das ist nämlich ungefähr 200x so vie , wie einmal Kieferröntgen und wir bekommen es permanent ab!

danke für die antwort :) ich habe mir sorgen gemacht , weil ich dieses jahr insgesamt 5 mal geröngt wurde ( 2-mal beim zahnarzt & 3-mal beim kieferorthopäden). also ist das wirklich nicht schlimm?

lg nilslong :)

0

Also ich wurde dieses Jahr schon 3 Mal geröntgt, im Normalfall reicht 1 Mal bevor die feste Spange eingesetzt wird und 1 Mal falls vorher eine lose eingesetzt wird.

in Deutschland gilt ein Durchschnittswert von 3 Röntgenuntersuchung im Jahr

hi,

bei mir, hab die Zahnspange schon länger als ein Jahr, wurde ich bisher nor einmal geröngt. Und das war als ich sie bekommen hab.

lg, XWissenX

P.s falls du noch fragen hasst frag einfach :)

Was möchtest Du wissen?