Röhrenfernseher piept wiederholend

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf jeden Fall einmal An/Aus schalten. Falls das nicht hilft, würde ich den Fernseher für 1-2 Stunden aus lassen. Hatte selbst mal ein ähnliches Problem, ging wieder nach etwas Ruhezeit. Meine Vermutung: Kurzzeitiger Fehler in der Elektronen-Röhre. Falls das auch nicht hilft, auf keinen Fall gleich wegwerfen, es kann sich auch einfach um eine gelösten Anschluss handeln, der jene Fehlfunktion ausgelöst hat. In dem Falle würde ich zu einem Elektriker/Reperaturdienst gehen. Das ist billiger als sich ein neues Gerät anzuschaffen. Was allerdings noch interessant zu wissen wäre, ob das Bild nun immernoch verschwommen ist? Hoffe es hilft dir, Grüße.

Ich hab den jetzt mal eine Nacht vom Strom genommen. Leider ohne Erfolg. Beim anmachen kommt das selbe Piepen. Bild ist garkeins da. Die Röhre bleibt schwarz. Ich danke dir für deine schnelle Hilfe :) werde dann die Tage einen Techniker aufsuchen.

0

Danke erst mal für deine Antwort und entschuldige die verspätete Rückmeldung.

Gebracht hat dies leider nichts :( auch mehrere Tage ohne Strom hat das Problem Nicht gelöst. Wir haben uns jetzt dafür entschieden das wir einen anderen Fernseher nehmen :)

0

Was möchtest Du wissen?