Röhrenfernseher macht so komische Knack-Geräusche - warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

macht meiner auch, besonders nach dem Ausschalten. Dürfte daran liegen dass er bei Betrieb warm wird und sich etwas ausdehnt und nach dem Ausschalten erkaltet und sich wieder zusammenzieht.

ich habe auch schon gemerkt, das es am Anfang extrem ist und später ein wenig nachlässt, ist aber nicht auf allen Sendern so und da ich meistens RTL direkt einschalte, ist mir das eben nur aufgefallen. Hatte mein anderer Fernseher allerdings nie gehabt.

0

kann mehrer ursachen haben,durch entstehende wärme dehnt sich im gerät ein bauteil oder ähnliches etwas aus und es gibt ein geräusch,welches sich aber widerholen kann-knakt,knistert ,bedenken sollte man auch das alter welches das tv hat,eine gewisse müdigkeit hat es bestimmt auch schon erreicht,indem es die bilder nicht mehr so hinkriegt wie es eigentlich sein sollte. bei diesem alter würde ich mir schon mal gedanken machen über ein neues gerät,denn diese teile sind leider nicht für die ewigkeit gebaut worden.ein led - tv zu weihnachten, warum eigentlich nicht.

darüber hab ich auch schon nachgedacht und ich weiß, das meine Mutter eine Vielguckerin war in Sachen TV, der Kasten war ständig an, was bei mir weniger der Fall ist. Hab keine Lust, das mir das Ding mal um die Ohren knallt.

0

Röhrengeräte besonders mit Kunstoffgehäuse das ein Recht häufiger Fehler. Dieses läßt laßt sich nur schwerfinden und Beseitigen. Häufig kann man dieses duch lösen oder festerdrehen der Gehäuseschrauben beseitigen.

Was möchtest Du wissen?