Röhre verkabeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist eine kniffelige angelegenheit. du hast nicht nur die anode und kathode, an die eine sehr hohe spannung anzulegen ist, sondern acuh die kathodenheizung. die wird in der regel mit einer sehr niedrigen spannung bei einem höheren strom betrieben. spannungen und ströme müssen schon passen sonst verabschiedet sich die röhre schneller als dir lieb ist...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meine beiden Vorredner schon sagten: Wir wissen nicht, um was es sich handelt. Und wenn du kein Elektroniker bist, lass die Finger davon. Hast du ne Ahnung, was man da alles falsch machen kannn? Dass man ejnen Stromschlag bekommt ist hierbei eher das geringe Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezialwidde
14.04.2016, 06:56

Wobei Kathodenstrahlröhren mit Spannungen im Kilovoltbereich betrieben werden, da ist ein Schlag schon ein Problem

1
Kommentar von Gwynbleidd
14.04.2016, 07:32

Oh, ja da hast du Recht. Ich dachte nur, dass Leute wie er an so Haushaltssachen rum basteln die maximal mit Netztspannung betrieben werden.

0

Die Frage ist zimlich sinnlos. Weder wissen wir welche Röhre noch welche ominöse Anlage gemeint ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ganz offensichtlich keine Ahnung davon hast, dann lass um Himmels willen die Finger davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?