Röhm RG89 1500 Schuss an einem Tag verschießen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe meine Zweifel, dass das funktioniert. Abgesehen von der Qualität des Revolvers schießt Du Schwarzpulver-Patronen (übliche Schreckschuß-Revolver-Munition), die verdreckt eine Waffe ganz ordentlich. Da sind 500 Schuß Störungsfrei schon eine Leistung. Und selbst bei der teueren Nitro-Pulver-Munition, wenn Du die Waffe selbst 1.500 x abfeuerst, hast Du sicherlich "dicke" Finger.

Gas-/Schreckschuß-Waffen haben keine Sportabzüge, sondern mehr oder weniger hohe Abzugsgewichte.

Selbst Top-IPSC-Schützen, die in der Klasse der Produktionswaffen (ohne Tuning) antreten, schießen bei Wettkämpfen nicht mehr als 500 bis 600 Schuß pro Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crazyonur
05.11.2016, 21:48

Danke für deine Antwort. Ich habe mir neulich die Zoraki 918 9mm P.A.K  gekauft. Verschießen werd ich nur NC Munition. Auf youtube gibts nen Video wo mit der Zoraki 918 1500 Schuss abgegeben werden und kaum Störungen auftreten. Ich werd 1000 Schuss für meine Zoraki und 500 Schuss für meine Röhm Rg89 kaufen. Das meine Hand bzw Finger belastet werden nehm ich in kauf :D. Silvester ist nur einmal im Jahr deshalb möcht ich soviel rumballern bis ich garkein bok mehr drauf hab um wieder  1 Jahr abwarten zu können. :D

0

Was möchtest Du wissen?