Rodenstock netline

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

kann ich nicht empfehlen, bei meinen Brillengläsern waren schnell Risse drinne und das bei dem preis lohnt sich wirklich nicht.außerdemRodenstock erweitert sein Produktangebot bei Brillengläsern um eine preislich besonders attraktive Netto-Produktlinie. Unter dem Namen net-line sind ab sofort das ehemalige Standardgläser-Programm von Rodenstock, Standard-Sonnenbrillengläser mit ganzjährigem Aktionsbonus und interessante Produktneuheiten zu dauerhaft günstigen Nettopreisen verfügbar. Der besondere Clou: Auf der Internet-Plattform www.netline-glaeser.de können Augenoptiker frei nach ihren Vorstellungen kalkulierte net-line Verkaufspreislisten erstellen und ausdrucken und haben damit für Verkaufsgespräche mit ihren Kunden immer eine ansprechend gestaltete und genau auf ihre Anforderungen abgestimmte Endverbraucher- Preisliste verfügbar – professionell bis hin zum eigenen Adressen-Eindruck. Obwohl die net-line Gläser zum Endverbraucher als no-name Produkte auftreten, stammen sie aus der Rodenstock-Fertigung und bieten damit einen marktgerechten Qualitätsstandard. Das Angebot umfasst neben einfachen Standardgläsern auch „Highlights“, die man in einer so preisattraktiven Produktreihe nicht unbedingt erwarten würde – beispielsweise Wirkungsbereiche oberhalb von ± 6 dpt (je nach Produkt bis zu ± 20dpt) oder Gleitsichtgläser mit kurzer Progression. Weitere Informationen erhalten interessierte Augenoptiker am Rodenstock Servicetelefon (Tel. 0180/1763367 zum Ortstarif) oder von ihrem jeweiligen Rodenstock Produktberater

Was möchtest Du wissen?