Rode podcatse oder Rode Nt usb oder Rode nt1a für Lets Plays?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Rode podcatse 100%
Rode nt1a 0%
Rode Nt usb 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Rode podcatse

NT1A reicht dir vom Budget nicht, denn du brauchst ja noch ein Interface dazu. (Sollte das Budget immer noch bei 220€ liegen)

Und Podcaster ist dann speziell für Sprache.

Am Budget würde es nicht liegen,  dann würde ich sparen (wollte zwar ursprünglich was für ~220€ ,das soll jetzt nicht heißen das ich 400 € ausgeben will... ) 

1
@GebbiLP

Würde trotzdem das Podcaster nehmen von den drei.

Bei dem erweiterten Budget würde auch noch das Rode Procaster und ein Interface in Frage kommen.

NT1A ist da zu empfindlich.

1

Geh auf YouTube guck dir Sprachtests vom

Podcaster

NT-USB

NT1-A

an. Dann entscheide dich. Jeder definiert guten Ton anders. Das beste Mikrofon von den dreien wäre das NT1-A, da dieses ein XLR Mikrofon ist, brauchst du ein INterface mit Phantomspeisung dafür. 

Das Rode Podcaster ist dynamisch, ein Vorteil davon ist: Du hast keine Umgebungsgeräusche, ein Nachteil ist: Dein Sound klingt flacher & schlechter

Das Rode NT-USB ist quasi eine abgespeckte Version vom NT1-A, es hat gute A/D Wandler ist aber ein Kondensator Mikrofon und nimmt Hintergrundgeräusche gerne mitauf. Dafür hast du besseren Sound & eine druckvollere Stimme.

Erstmal danke, nur eine sache weswegen ich hier frage, youtube hat eine eigene rauschentfernung ob die viel bringt ist was anderes allerdings verfälscht dies auch den waren sound des mikrofons :)

0
@GebbiLP

Ach Ja, neu im gespräch ist das Rode procaster was hälst du von dem ?

0
@GebbiLP

Wenn man einen ordentlichen Vorverstärker hat, dann kann man damit gute Resultate bekommen. (Mit den Procaster)

0

Rode Procaster. Ist die USB-Version des Podcaster. Es schluckt so ziemlich alles an Umgebungsgeräuschen.

Procaster = xlr Version , 

Procaster =usb Version

0

Ja da war ich mir nicht ganz sicher. Sorry.

0

NT-USB Mikrofon für Outdoor Aufnahmen auf 3,5mm Klinke reduzieren. Möglich?

Ich habe das NT-USB Mikrofon von Rode und möchte dieses an einen Zoom H1 anschließen. Frage ist, ob das mit einem Adapter von USB auf 3.5mm Klinke funktioniert.

Wenn nicht, bitte Lösungsvorschläge machen. Danke

...zur Frage

Rode NT-1A Mischpult nötig?

Braucht man für den Rode NT-1A Mikrofon einen Mischpult oder muss es nicht zwingend sein?

...zur Frage

Rode Nt-Usb klingt nicht gut?

Hi, ich habe heute mein neues Mikrofon bekommen und zwar das Rode NT-USB bei mir klingt das Mikrofon extrem dumpf und deswegen nicht so gut. Hat jemand das selbe Problem oder ist das Normal?

...zur Frage

Mikrofon phantomspeise bk?

Ich will mir das Rode nt1a kaufen und ich habe kein kein Geld für ein Mischpult kann ich auch mit einem xlr to xlr zu einem phantomspeiser verbinden und von xlr zu usb an meinen pc anschließen?

...zur Frage

USB Mikrofone an Mischpult anschließen?

Hallo Community,

ich habe mir letztes Jahr das USB-Mirkofon von Røde, das Røde NT-USB gekauft. Mittlerweile würde ich gerne die Qualität dieses Mikrofons deutlich verbessern. Ich möchte es an ein Mischpult von Behringer anschließen. (Behringer Xenyx Q1002USB)

Das Problem: Das Mikrofon ist wie oben bereits erwähnt ein USB Mikrofon, das Mischpult jedoch nimmt als Input nur XLR. Gibt es eine Möglichkeit via Adapter das USB- Mikrofon live mithilfe des Mischpults zu bearbeiten?

P.S. dass ich mir einfach ein Røde NT1a zB kaufen sollte ist Blödsinn, da ich das alte Mikrofon dann ja loswerden müsste. Somit gerne ernste Antworten und Hilfen!

Grüße Jer1806

...zur Frage

Rode nt1a (+Behringer U-Phobia UMC22) oder Rode Nt-USB?

Hallo allerseits! Weihnachten steht vor der Tür und ich möchte mir von dem Geld was ich bekomme ein Mikrofon kaufen! Die Entscheidung steht zwischen dem Rode nt1a und dem NT-USB! Da das Nt1a im Moment weniger kostet als das NT-USB habe ich mir überlegt welches sich mehr lohnt! Da ich beim Nt1a noch ein Interface benötigt wird und ich nicht 100€ aufwärts für ein Interface bezahlen möchte, habe ich mich schlau gemacht und dieses hier gefunden: Behringer U-phobia UMC22! Nun wollte ich fragen, ob dieses Interface ausreicht (oder wenn nicht welches empfehlt ihr mir)? Und wenn ja welches der beiden Mikrofone soll ich mir kaufen? 

PS: Habe gerade Festgestellt das das UMC22 auch reduziert ist!

Artikel werden alle bei Thomann bestellt (wenn möglich)

LG Luminas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?