Roccat Grid mit dem Tablet oder Handy verbinden?

2 Antworten

Ein Android-Smartphone benötigt Apps wie den AndSMB https://play.google.com/store/apps/details?id=lysesoft.andsmb&hl=de, um einen Dateiexplorer zu haben, der auf Windows-Freigaben zugreifen kann. Hier ist eine Anleitung dazu, allerdings noch mit der App ES Explorer, die ich nicht mehr für empfehlenswert halte:

https://www.pcwelt.de/tipps/Mit_Android-Geraeten_auf_Windows-PCs_zugreifen-Filesharing-7567748.html

Du musst natürlich noch Netzwerkfreigaben auf dem Windows-PC einrichten und dafür sorgen, dass er den Netzzugang als Arbeitsplatznetzwerk einstuft (und nicht als öffentliches).

Dann solltest Du noch kontrollieren, ob beide im gleichen IP-Adressraum sind, also nicht einer die Adresse 192.168.0.X hat und der andere die Adresse 192.168.101.Y hat.

Um Daten vom Tablett zu bekommen, ist natürlich eine Verbindung per USB viel einfacher (wenn es kein autistisches Apple-Gerät ist). Zum Fernsteuern des Tablets nutze ich Teamviewer.

Um mit einem Tablet einen Windows oder Linux PC als Mediacenter zu steuern, habe ich dort Kodi installiert und auf dem Tablet Yatse (da gibt es aber eventuell schon bessere APP-Alternativen).

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Netzzugang als Arbeitsplatznetzwerk? hmmm, wo und wie stelle ich das an unter Windows 10?

0

Ich muss neu antworten, um Bilder einfügen zu können:

Es geht unter Systemsteuerung/Netzwerk- und Freigabecenter/Erweiterte Freigabeeinstellungen:

Dort folgende Einstellungen treffen, beim Fragezeichen nur, wenn Du intern streamen willst.

 - (Computer, Tablet)  - (Computer, Tablet)

Das ist genauso bei mir eingestellt gewesen. Glaube auch nicht,dass das was mit Roccat zu tun hat.....

0

Was möchtest Du wissen?