Robert Gernhardt/ Zitat von Goethe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Maler muss malen, ein Musiker muss musizieren und ein Dichter muss dichten - einfach deshalb, weil das diesen Leuten im Blut liegt und sie sich ohne ihre Muse unerfüllt fühlen. Diesen Drang zu dichten, den Goethe vielleicht selber gerne ab und zu nicht so stark verspürt hätte, bringt er mit diesen Zeilen zum Ausdruck.

Den Namen Robert Gernhardt hab ich noch nie gehört.

TheRain100 25.10.2014, 21:42

Erstmal Danke für deine Antwort :)

Aber was meint er mit "treue Liebhaberin" ?

0
Chromfragant 25.10.2014, 21:48
@TheRain100

Naja, man hat sie halt bei sich und wird sie nicht so schnell los, die "treue Liebhaberin", eben weil sie "treu" ist. Die Liebhaberin verwendet Goethe als Vergleich mit seiner Liebe zum Dichten. Er erfreut sich an ihr (seiner Liebe zum Dichten), aber manchmal wird sie ihm auch zu viel (wenn er auch mal was anderes machen will, aber sich innerlich zum Dichten berufen fühlt).

2
Kristall08 28.10.2014, 12:54
@Kanzelparagraph

Wahrscheinlich eine dieser grandiosen Aufgaben: Setze Gernhardts Text in Relation zu dieser Aussage Goethes unter zuhilfenahme folgender Operatoren.... ;-)

1

Noch zur Ergänzung:

Mit "Sammlung" ist nicht das Anhäufen von Gegenständen gemeint. ;-)

Chromfragant 26.10.2014, 17:31

...und Poesi schreibt man ein bisschen anders... :-D Damit ist die Frage dann aber wirklich umfassend und erschöpfend beantwortet. :-D

0
Kristall08 26.10.2014, 18:53
@Chromfragant

Herr von Goethe durfte das noch so schreiben. Damals gab es auch noch Thür und Thor. ;-)

1
TheRain100 26.10.2014, 19:47
@Kristall08

Was den dann mit Sammlung gemeint? Oh manna ich verzweifle jetzt wirklich ...

0
Kristall08 26.10.2014, 20:25
@TheRain100

O.o ;-)

Gemeint ist es im Sinne von "sich sammeln", also sich konzentrieren.

Und treu meint er nicht in unserem Sinne, sondern eher als anhänglich.

2
Kanzelparagraph 28.10.2014, 10:21
@Kristall08

Ja, der Herr von Goethe durfte das.

Aber ich als geborener Defätist sage jetzt einfach mal: Es handelt sich um einen Tippfehler des Fragenden.

1

Was möchtest Du wissen?