roan merkt man ob die hornhaut verletzt ist?

5 Antworten

Wahrscheinlich ist sie nur gereizt, mir passiert das selber oft, wenn ich meine Augen abschminke. Benutze auch so ein Augen MakeUp Entferner, der zwar effektiv ist, aber leider auch ordentlich in den Augen brennt :/ Versuch mal, dein Auge etwas auszuspülen, einfach den Kopf schräg ins Waschbecken halten und vorsichtig von der Seite her etwas Wasser ins Auge laufen lassen. Am besten kühles bis lauwarmes Wasser, nicht zu kalt oder heiß, das wäre sonst sehr unangenehm :D Aber das müsste eigentlich schon helfen :)

Daran, dass es weh tut. Dabei ist es aber nicht die Hornhaut, die schmerzt, sondern das Augenlied. Die Hornhaut an sich ist gefühllos. Wenn jetzt z.B. etwas ins Auge gelangt und die Hornhaut kratzt, sie also aufraut, reizt das das Augenlied.

Wenn man beim abschminken mal kurz durchs Auge wischt, sollte es eigentlich halb so wild sein und bald auch wieder nachlassen. Ist dadurch etwas ins Auge gekommen, etwa Abschminkzeugs, einfach vorsichtig ausspülen. Sollten die Schmerzen länger anhalten oder es bereitet dir einfach Sorgen, wäre es besser, du gehst zum Augenarzt.

Das merkt nur der Augenarzt. Ist aber unwahrscheinlich, dass du die Hornhaut verletzt hast.

Was möchtest Du wissen?