Wie hoch sind die Roaminggebühren in England nach März 2019?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich gelten dann wieder die Gebühren Welt, die Dein Tarif vorsieht.

So war's ja auch, bevor die EU-Option vor nicht allzulanger Zeit eingeführt wurde (das war echt praktisch!)

Mobiles Internet wird für Verbraucher aus der EU in Großbritannien aller Voraussicht nach auch nach dem Brexit verfügbar sein.

Es stellt sich allerdings die Frage, welcher Preis hierfür berechnet werden darf. Bislang dürfen für die Handynutzung im Ausland in der Regel keine höheren Kosten berechnet werden als zu Hause. Es gilt der Grundsatz „Roam like at home“. Rechtliche Grundlage ist eine EU-Verordnung. Diese gilt in Großbritannien aber nicht mehr nach dem Brexit. Dann kann der Anbieter die Kosten festsetzen.

Die Preisinformationen findest Du in den AGBs des Anbieters. Prüfe bitte daher vor einer Reise nach Großbritannien, welche Kosten Dein Anbieter beim Telefonieren und der Nutzung des mobilen Internets in Großbritannien berechnet.

Schalte die Funktion „Mobile Daten“ ab, wenn Du das mobile Internet nicht nutzt. Apps und andere Programme verbrauchen nämlich auch dann häufig Daten im Hintergrund, wenn man das Handy nicht nutzt. 

Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass Großbritannien die Verordnung weiter anwenden wird. Dann würde der Grundsatz „Roam like at home“ weiter gelten. 

Weiterführende Informationen findest Du auf unserer der Internetseite des EVZ.

Die Antwort kommt von unserem Kooperationspartner, dem Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland - Vielen Dank!

Das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland informiert deutsche Verbraucher/innen umfassend über ihre Rechte in Europa. Außerdem berät und unterstützt es Verbraucher kostenlos bei Schwierigkeiten mit einem Händler im EU-Ausland, Island oder Norwegen, z. B. bei Flugverspätung, im Bereich Online-Shopping oder beim Einkaufen und Reisen in der EU. www.evz.de

Viele Grüße

Das Presseteam der Vertretung der EU-Kommission

Das wurde noch nicht eindeutig geregelt. Bisher hat sich nur die Deutsche Telekom dazu geäussert: "es bleibt wie es jetzt ist".

Woher ich das weiß:Hobby – Die Nummer "1" bei GF in dieser Rubrik

Komme aus Österreich, bin bei 3

0

Naja die Schweiz ist auch nicht in der EU und ist da meistens trotzdem mit eingeschlossen...

Warte werstmal ab, ich bin mir nicht wirklich sicher ob England bis dahin ausgetreten ist...

Was möchtest Du wissen?