Roaming abgeschafft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo DerBalkaner,

wenn du von Deutschland aus auf eine rumänische Nummer anrufst gilt das nicht als EU-Roaming. Die Preise findest du in unserer Preisliste unter dem Punkt "Nutzung ins Ausland" (Seite 6): https://static2.o9.de/blob/10317104/v=142/Binary/preisliste-mobilfunk-postpaid.pdf

Im regulierten EU-Roaming-Tarif kannst du deinen Inlandstarif für folgende Leistungen nutzen:

- Ausgehende Gespräche aus dem EU-Ausland (Weltzone 1) nach Deutschland und innerhalb des EU-Auslands
- SMS-Versand aus dem EU-Ausland (Weltzone 1) nach Deutschland und innerhalb des EU-Auslands
- Datennutzung im EU-Ausland (Weltzone 1)

Eingehende Gespräche im EU-Ausland (Weltzone 1) sind kostenlos.

Diese und weitere Infos findest du auch hier: https://www.o2online.de/tarife/eu-verordnung/

Viele Grüße
Jelena

Hast du von Deutschland nach Rumänien telefoniert? Das ist nämlich kein Roaming sondern weiterhin ein Auslandsgespräch. Hättest du jedoch aus einem Nachbarland bzw. in Rumänien nach Rumänien telefoniert, wäre es Roaming.

LeVitali 17.07.2017, 13:48

Von Rumänien nach Rumänien ist auch Auslandsgespräch, also kostenpflichtig

0
Jack98765 17.07.2017, 13:57
@LeVitali

Dem ist nicht so.

..auch nationale Gespräche im Ausland und Auslandsgespräche vom Urlaubsland in andere Länder der EU/EWR-Roamingzone dürfen für einen ausländischen Anschlussinhaber nicht mehr kosten als heimische Inlandsgespräche.

0

Nur Anrufe AUS dem EU-Inland nach Deutschland sind kostenfrei, solange du eine Flat hier hast. Anrufe INS EU-Inland, ausgenommen DE, sind weiterhin kostenpflichtig, egal wo du bist.

Von daher musst du zahlen.

Also ich hab das etwas anders verstanden, als es angepriesen wurde.

Du zahlst soweit ich weiß keine Roaminggebühren, wenn du in Rumänien mit jemandem telefonierst, der AUCH in Rumänien ist. Befindet er sich in einem anderen Land, so fallen trotzdem die ursprünglichen Kosten an.

Was möchtest Du wissen?