Road Trip durch die USA - Kosten/Tips/Erfahrungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Flug: Wieviel Euro muss man da einplanen für den Hinflug von Frankfurt nach NY? Und geht das, dass man nur den HInflug bucht und dann schaut, wann und wo man heimflegt?

Das geht nicht.. man braucht zwingend einen Rückflug.

Visum: Kann man dasim Reisebüro beantragen, oder im Internet oder muss ich da zur Botschaft. Was für eines brauchen wir? Touristenvisum würde ja gehen, nur damit können wir ja nicht, falls uns das Geld ausgeht, mal Arbeiten gehen...

Ihr müsst zum zuständigen Botschaft bzw. Konsulat. Ihr bekommt kein Visum mit dem Ihr arbeiten und reisen könnt

Work and Travel

Ein klassisches Work&Travel wie man es z.b. von Australien und Kanada gibt es in der USA Hierbei handelt es sich maximal um 4 Monate Arbeiten (an einen Ort) und 1 Monat Reisen. Das geht aber nur für eingeschriebene Studenten mit nachgewiesener Studienleistung. Ohne das geht es meines Wissens nicht. und meines Wissens auch nur auf die Sommermonate beschränkt.. Somit kommt es für Euch nicht in Frage.

B1/B2 Visum. Ist ein rein touristische Visum und man darf damit nicht arbeiten. Also nur zum reisen. Allerdings stehen die Erfolgsaussicheten in "Fällen" / Jungen Leuten wie von dir darauf gering. Grund ist, daß es schwer ist den zuständigen Sachbearbeitern glauhaft die notwendigen finanziellen mittel und Binding Ties nach zu weisen. Siehe

amerika-forum.de/threads/22081-B2-Visum-abgelehnt-und-nun

Zumal Ihr auch nicht über die notwendigen Mittel verfügen würden, da Ihr ja schon plant zuarbeiten.

Für die "normalen" Arbeitsvisas bist Du/seid Ihr nicht qualifiziert. Mit den normalen Abitur in der Tasche bist nichts anderes , als eine ungelernte Arbeitskraft. Und ungelernte Arbeitskräfte hat die USA genug. 1. Für diese Jobs bekommst Du niemals ein entsprechendes Visums. Zweitens werden kaum Firmen bereit sein jemanden illegal zu beschäftigen und Ärger mit den Behörden riskieren

Für Euch kommen nur AuPair oder ein Freiwilliges Soziales Jahr / Freiwilligen Dienst in Frage. Das ist allerdings an einen Ort. Aber das ist nicht, ws Ihr sucht. Udn haut auch nicht immer mit euren Zeitplänen vorbei.

Um ein Auto anzumelden und zu versichern braucht man soweit ich weiß einen festen Wohnsitz in den USA. So wie ihr das geplant habt ist das nicht möglich. Man bekommt auch nicht einfach so ein Touristenvisum.

Hallo,

Annesommer hat wie immer alles treffend beschrieben.. dann bleibt nur die 90 tage dann dürft ihr nicht arbeiten. ohne rückflugticket dürft ihr gar nicht erst in die usa einreisen. es gibt tickets, bei denen mal ein flexibles rückflugdatum hat. Mir fällt gerade der name nicht ein. Ist hakt teuer.

Was möchtest Du wissen?