rizunusöl für volleres Haar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich habe es ausprobiert und mag es nicht. Klassische Haarlänge 1 Meter. Das Öl musst Du aus der Apotheke holen, mir war es zu teuer. Ich finde es persönlich zu schwerfällig/fest/pappig, lässt sich schwer einreiben und genauso schwer wieder auswaschen. Gibt es auch kaum in kleinen Abfüllungen, das wird schnell ranzig. Viele mögen grundsätzlich den Geruch nicht.

Schöneres Haar bekommst Du mit wesentlich besseren Ölen, kräftiger und voller werden sie durch Ölungen nicht. Es geht nur darum Feuchtigkeit zuzuführen und den Massageeffekt, für resistentere Haarspitzen und Durchblutung der Kopfhaut. 

Rizinusöl war die Wahl unserer Großmütter, weil es nicht viele Alternativen (im Gegensatz zu heute) gab. Viele sind sicherlich davon begeistert - ich nicht. Schau auch mal hier, die Damen/Herren haben Erfahrungen damit gemacht: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?t=3338&start=15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Jamaican black Castor oil empfehlen, aber man sollte es mit anderen ölen mischen. Außerdem sollte man es auch ein bisschen in einem Wasserbad erwärmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheguey
11.08.2016, 12:13

Es hilft zwar gegen trockene Kopfhaut uvm. aber bei der Sache mit dem Wachstum bin ich skeptisch

0

Dieses Produkt hilft bei Verstopfung im Darm. Da du aber dieses Problem nicht ansprichst, brauchst du auch das Öl nicht.

Zum 399 mal für auch alle Anderen - das Haarwachstum, die Struktur, Farbe usw. kann man nicht verändern. Man kann sich alle möglichen Lebensmittel oder Kochzutaten auf den Kopf pappen, Bier drüberkippen...was du auch willst.

Dünne Haare werden nicht dichter, wachsen nicht schneller oder was auch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?