Ritzwunden absichtlich verunreinigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du wirklich dein Bestes geben würdest hättest du darüber schon längst mit dem behandelnden Arzt gesprochen.

Der kann dir genau sagen was dieses Verhalten ist und wie du dagegen ankämpfen kannst.

Es zählt - meiner Meinung nach - zu SVV

Du solltest darüber dringend mit dem Arzt, Therapeuten reden. Verunreinigung der Wunden kann Blutvergiftungen usw zur Folge haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 11:59

Ja, vielleicht nicht 100% aber ich habe es auch nicht leicht, mit Kommunikation.

0
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 12:32

Natürlich weiss ich das es schlimmstenfalls zu einer Sepsis kommen kann, aber daran liegt mein Problem. Dieses Risiko verleitet noch mehr dazu

0

Das wirst du nicht ohne Therapie schaffen. Du kommst da nicht alleine raus. Ich weiß das sehr genau, weil ich mit diesen Patienten gearbeitet hatte. Aber dir kann nicht viel passieren, außer, dass es zu eiternden Wunden und evtl zu einer Sepsis führen kann. Es gibt Leute, die pulen sich Kugelschreiberminen in die offenen Wunden. Oder sie öffnen Operationsnähte mit der Klobürste, um sich von innen zu reinigen. Such dir n Therapeuten, oder geh in die Klinik. Dein Problem ist wirklich nicht so wild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 11:56

Ich bin in einer Therapie. Das ist ja das lustige. Ich finde, dass die Therapie nur nicht richtig anschlägt. Weil seit ich Therapie mache, das mit dem verschmutzen begonnen habe. Ich mache es auch mit Kugelschreibertinte. Leider.

0
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 12:29

Ich bin in einer Klinik

0
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 12:40

Ich bin in der Klinik, weil ich wieder anfangen lernen muss mich zu lieben. Damit ich eigentlich aufhöre mich zu Ritzen und damit ich meine Suizidgedanken unter Kontrolle bringe. Umziehen geht nicht, denn ich habe eine momentan unterbrochene Ausbildung und ich lebe zuhause. ich komme gar nicht aus Deutschland 

0

Das zählt genauso wie das Ritzen an und für sich als selbstverletzendes Verhalten.

Sprich mit deinem Therapeuten darüber. Das kann schlimmere Folgen haben, als ein paar Narben.

Du solltest in gegen diesen Drang dringend deinen Notfallkoffer und deine Skillliste ausbauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 11:58

Vielleicht, aber mir fällt nichts mehr ein und zuhause also am Wochenende ist es am schlimmsten mit den Skills klar zu kommen

0
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 12:29

Ich bin in einer Klinik aber danke

0
Kommentar von Youareme
14.12.2015, 12:36

Ich bin ehrlich, ich bin zu feige. Irgendwie ist das schwierig für mich

0

Was möchtest Du wissen?