Ritzspuren verstecken + wie darüber reden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Musst du denn dem Vater und den Großeltern davon erzählen?Ihr seht euch doch kaum.Und verstehen würden die es sicher auch nicht.Und wenn ihr euch seht,hast du lange Ärmel an.Deine Mutter und Dein Bruder sollten schon mehr Verständnis für Dich haben.Denn es gibt ja Gründe dafür.Obwohl ich das auch nicht verstehen kann,wenn man sich selbst Schmerzen zufügt.

Ich habe selber ritzspuren. Das lroblem ist ja das man sie gerade immer sommer gut sieht. Das ist zumindest bei mir der fall. Da die meisten bei mir besvheid wissen mache ichnichts zum verstecksn. Aber sis einzige möglichkeit ist weiterhin lange sachen zu tragen..denn amders kann man die ritz spuren.nicht verstecken. Und zum erklären. Setz dich in ruhe mit ihnen an einsn.Tisch und verauch es ignenzu erklären. Am nesten.wäre es wenn deine mutter oded / und dein Bruder die helfen würxe. Das könnte die sache um ei.iges leuchter für dich machsn. Natürlich unter der vorraussetzung das sie nixht alle auf dich einreden aondern ihr eine.gute diskussion führt

Also wenn es wärmer wird, könntest du langärmlige dünne Oberteile anziehen. (zB blusen oder so). Ansonsten kannst du ja auch mal nach dünnen Armstulpen schauen.

Und naja musst du deinen Verwandten das denn ubedingt sagen/zeigen, wenn du sie sowieso nur selten siehst?

Und ich glaube, deine Mutter und dein Bruder sind sauer, weil sie es traurig macht, dass du dir so etwas antust und das bringen sie dann eben in Wut zu dir rüber.

Vielleicht wäre es gut , wenn du dir psycholgische Hilfe suchst?

Ich geh schon zum Psychologen :-(

0

Wenn deine Verwandten es nicht verstehen, sie es auch nicht interessiert, warum willst du mit ihnen darüber reden? Kein Mensch muß - und kann - alles verstehen. Sprich mit deinem Hausarzt. Der überweist dich an einen (Jugend-) Psychiater. Dieser wird dann alles Weitere mit dir besprechen. Ob Therape, Sport usw. sinnvoll ist. Jeder Mensch nimmt (s)eine psychische Erkrankung anders wahr. Somit darf niemals verallgemeinert werden. Manchen hilft eine Gesprächs-Therapie. Anderen hilft Sport. Es gibt viele Hilfsangebote.

Die narben fallen den anderen Menschen irgendwann doch auf. Sag die Wahrheit. Lügen helfen ja nicht weiter. Du mußt es den Menschen, die es nicht interessiert, nicht auf die Nase binden. Wenn du unbedingt darüber reden willst, dann sprich mit einem Psychiater. Der wird dir weiterhelfen.

Mhm entweder sagst du es sind kratzer die von einer Katze kamen oder du machst ein Termin beim Tattooladen

An alle, die das noch lesen: Mein Vater hat es letzten Sonntag erfahren. Alles, mein ganzes Problem. Und: Er hat mich nur ausgelacht und gar nicht ernstgenommen!! :-( Hilfe

Langärmlige sachen tragen

Was möchtest Du wissen?