ritzen/schneiden so schlimm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo PussiCatDoll,

weißt Du eigentlich, warum sich Menschen ritzen? In den meisten Fällen geht es darum, eine tief empfundene Verzweiflung zu überwinden. Einige Jugendliche sagen, dass das Ritzen für sie wie ein Ventil ist, das den seelischen Schmerz ableitet. Andere meinten, dass sie sich durch den körperlichen Schmerz von ihrer Traurigkeit ablenken konnten. Wie auch immer - Ritzen ist eigentlich ein Hilferuf wegen eines tiefen seelischen Schmerzes.

Viele junge Menschen fragen sich, wie man mit dem Ritzen aufhören kann. Vielleicht hast Du es ja auch schon versucht.

Für jemanden, der an Gott glaubt, kann das Gebet ein entscheidender Schritt sein. Die Bibel gibt allen, die verzweifelt sind, die herzliche Empfehlung, seine Sorgen bei ihm abzuladen:

" ..wobei ihr all eure Sorge auf ihn werft, denn er sorgt für euch" ( 1. Petrus 5:7)

Ein Gebet muss ja nicht lang sein, es sollte einfach aus dem Herzen kommen. Manche denken, dass Gebet sei ja doch nur eine psychologische Krücke. Doch es ist real, eine echte Verbindung zu Gott. Jedem, der sich ihm zuwenden, gibt er das Versprechen:

„Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit“ (Jesaja 41:10).

Wenn Du es mit der Zeit schaffst, dich Gott gegenüber weiter zu öffnen und ihm Deine Gefühle anzuvertrauen, dann wirst Du merken, dass Du "von Gott getröstet wirst" (2. Korinther 1:3,4).

Es ist auch ganz wichtig zu verstehen, dass Du Gott nicht gleichgültig bist. Er kennt Dich sogar besser als Du selbst und er weiß genau, was in Dir vorgeht. Du bist ihm wichtig! Ein Text aus der Bibel, der schon vielen geholfen hat, sich Gott nahe zu fühlen, ist Jesaja 49:10, wo es heißt:

"Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir. Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein Gott. Ich will dich stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit meiner Rechten der Gerechtigkeit."

Ist das nicht ein sehr trostreicher Gedanke, dass Gott Dir wirklich helfen möchte? Das setzt allerdings voraus, dass wir uns um eine Freundschaft zu ihm bemühen und uns nicht nur dann mit ihm beschäftigen, wenn es uns gerade schlecht geht. Wie kannst Du dabei vorgehen? Nun, Du kannst Dich gern an mich persönlich wenden, um mehr zu erfahren.

Einigen Jugendlichen, die sich geritzt haben, hat es auch geholfen, ihren Eltern oder einem anderen Erwachsenen, dem sie vertrauen, davon zu erzählen. Mit jemandem über seine innersten Gefühle zu reden, kann schon enorme Erleichterung bringen. Manchmal ist auch die Hilfe eines Arztes oder Therapeuten erforderlich.

Ich hoffe, dass Dir diese Gedanken etwas Mut gemacht haben und Du Deinen inneren Schmerz irgendwann überwinden kannst. Auch wünsche ich Dir, dass Du Menschen findest, die Dir dabei hilfreich zur Seite stehen.

Liebe Grüße

Philipp59

Ja es ist schlimm , denn das befreiende Gefühl wird zur Sucht und ist damit so schlimm wie Rauchen oder Alkoholiker sein . Meistens ist es nicht nur eine "Phase" . Ich würde mich an eine vertraute Person wwendn und mir ihr reden . Vielleicht auch zum Psychologen

Da deine Freundinnen offensichtlich das gleiche "Problem" haben, könntet ihr zusammen offen und auf einer Ebene miteinander reden. Wenn ihr euch gegenseitig Mut gemacht habt, fällt es euch viel euch leichter Hilfe zu holen.

Geht zum Hausarzt, der wird euch an die richtige Stelle überweisen.

Warum es nicht gut ist? Ganz einfach: Du zerstörst deinen Körper selbst, setzt dich der Gefahr einer Blutvergiftung aus und vor allem: du lernst keine angemessenen Problemlösungsstrategien. Konfliktbewältigung kann man lernen.

Hey,

Wie wärs denn damit, dass man sich psychologische Hilfe holt und mit diesem zusammen nach Alternativen sucht mit den Situationen und Gefühlen besser um zu gehen?

Denn einfach nur so, macht man sowas ja nicht.

Ausserdem wird es sonst nur schlimmer...

Liebe Grüße, Flupp

Ihr solltet alle drei zum Haus- bzw. Kinderarzt gehen, der weiß, was in solchen Fällen zu tun ist!

Ritzen ist übrigens nicht cool, kein Wettkampf und nichts wozu man andere anstiften oder ermutigen sollte!!!

Flupp66 06.09.2014, 23:22

Wo sagt sie, dass es cool oder nen Wettkampf ist? ^^

0
mariaohnejosef 06.09.2014, 23:32
@Flupp66

Drei Freundinnen, die sich alle drei ritzen ... Ich gehe mal stark davon aus, dass eine voran gegangen ist, die den anderen erzählt hat, wie toll das Gefühl ist und ihnen auch dazu geraten hat. Mittlerweile ist das ritzen das gemeinsame, was die inninige Freundschaft ausmacht und verbindet.

0

Du musst versuchen, mit Menschen in Kontakt zu treten.

Dann lernst du, dich zu akzeptieren.

Tut das, was dich glücklich macht. Schreibe deine Gedanken auf nem Blatt, geh in einem Wald und such dir einen Felsen aus und bleib da ne halbe Stunde sitzen mit geschlossenen Augen und höre dir alles an, was es in den Wald zu hören gibt. Das hilft sicher!

PussiCatDoll 06.09.2014, 23:04

bin heute an meinem geburtstag alleine auf nem hügel gewesen und hörte musik, is irgnwie deprimierend aber war okai und es nütze mir:)

0
Saraundsoo 06.09.2014, 23:05
@PussiCatDoll

Ich muss zugeben ich war wie du. Aber anstatt Musik hörst du dir die Geräusche an und atmest immer tief ein :) Das schenkt Selbstbewusstsein

0

Was möchtest Du wissen?