Ritzen zeigen - "schlechte" Aufmerksamkeit?

18 Antworten

Ja, das ist ein Hilfeschrei... ein sehr lauter. Meistens sind die Probleme im Alltag oder psychisch für die Leute, die sich ritzen einafch zu groß um den Druck stand zu halten. Und wenn du es jemandem zeigst, dann kannst du vielleicht (oder wahrscheinlich (!?)) nicht mit Worten darüber sprechen. Man könnte es sich wie das Lachen um nicht zu weinen vorstellen, sich selbst verletzen, um nciht ganz die Kontrolle zu verlieren. Es ist ein Hilfeschrei, und du solltest helfen. Vielleiucht überlegst du, woher das alles kommen könnte und sprichst mit deinen oder ihren Eltern darüber - es muss etwas getan werden.

Achja, Leute die sich ritzen wollten in gewisser weise Aufmerksamkeit... aber nur für ihre Probleme, und dafür, dass es ihnen schlecht geht, und nicht für Persöhnlichkeit.

Natürlich gibt es Menschen, die durch so ein Verhalten mehr oder weniger nur Aufmerksamkeit wollen. Aber wenn jemand schon so weit geht, muss es dieser Person auch schlecht gehen. Schließlich bekommt sie/er ihrer/seiner Ansicht nach zu wenig Aufmerksamkeit und Zuwendung und möchte zeigen: "Hey, hier bin ich. Ich bin auch noch da. Ich bin keine Luft." Menschen, die sich selbst verletzen und es verbergen haben genauso Probleme wie solche, die es offen zeigen. Erstere trauen sich vielleicht nicht, offen über ihr selbstverletzendes Verhalten zu sprechen oder allgemein über ihre Probleme mit anderen Menschen zu reden. Ander gehen schon so weit und sind vielleicht schon so verzweifelt, dass sie nicht andrs können, als es anderen fast schon unter die Nase zu reiben. Klar kann man Aufmerksamkeit bekommen, aber manche bekomme ohne so ein oder ein ähnliches Verhalten keine oder ungenügend Aufmerksamkeit. Deshalb wollen sie in irgendeiner Weise auffallen.

Ich habe vor 5 Jahren angefangen und es nie jemandem gezeigt.. Ritzen ist für mich die möglichkeit meinem inneren Schmerz und druck oder auch trauer für eine kurze zeit zu entkommen und ich denke jede zeit daran es zu tun.. Ich schäme mich nicht für meine narben da sie wie du schon mit aufmerksamkeit meintest aus meiner sicht immer dann für mich da waren als es andere nicht waren und zwar fast immer (heißt nicht sie würden nicht helfen wollen) aber zu wissen das du deinen freunden und anderen die dich doch so gut kennen und wissen wie du bist, in die augen sehen kannst ihnen sagen kannst "alles cool" und ein vorgespieltes lächeln abgibst und sie es noch glauben ist grausam.. Jeder hat andere gründe aber bei mir ist einer genau das.. Ich sitze neben freunden die immer wieder sagen "ich kenn dich am besten wir sind schon jahrelang befreundet und das und das" wo ich mir dann denke "Wenn du mich doch so gut kennst wiso.siehst du dann nicht wie schlecht es mir geht, wiso gibst du dich mit einem einfachen " alles cool" zufrieden oder wiso wenn du mir doch manchmal in die augen siehst, siehst du nicht wie kaputt ich bin oder merkst es nicht wenn ich meine maske aufsetze und anders lache als früher" (ich will nicht den freunden oder anderen die schuld geben keineswegs). Ich wollte nur meine perspektive mal sagen was ein kleiner bruchteil meiner inneren trauer darstellt. Ich wollte das nurmal sagen weil ich die menschen hasse die sagen "erhäng dich" oder "lass das einfach"..

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Versteckt man sich selbst wenn man ritznarben versteckt?

Hallo, Ich habe viele Narben vom ritzen (bin jetzt in Therapie aber von 2 Gesprächen ist man nicht plötzlich weg davon) ABER darum geht's jetzt Eigendlich nicht. Ich traue mich nicht meine Narben zu zeigen. Ich habe mich an dem Unterarm geritzt. Aber langsam stellt sich mir die Frage: verstecke ich mich selbst wenn ich diese Narben nicht zeig? (Ja klingt sehr Tumblr mäßig ich weiß) aber ich denke einerseits gehört das ja zu mir aber ich hab Angst vor der Reaktion anderer Menschen..

Wenn ihr euch mal geritzt habt: zeigt ihr eure Narben? Zeigt ihr auch frische Wunden? Wie haben Leute in eurer Umgebung darauf reagiert? (Ich hab Angst das ein paar Leute dann denken: ja die ritzt sich oder hat sich mal geritzt, jetzt geh ich gaaanz vorsichtig mit ihr um weil die könnte ja vor den nächsten Zug springen) das ist ja nicht so...

Danke schonmal<3

...zur Frage

Ritzen..offen zeigen

Hallo,

ich wollte mal fragen denkt ihr das ist sozusagen ein Hilfeschrei wenn man niemanden seine wunden vom ritzen zeigt und nur einer person die wunden zeigt der man vertraut z.b. wenn man bei der person ist und dann absichtlich die ärmel hochmacht aber bei anderen immer versucht die wunden zu verstecken. Ist das ein Hilfeschrei ?

LG

...zur Frage

Ritzwunden Therapeutin zeigen?

Hallo. Ich habe borderline und Ritze mich. Ich würde meiner Therapeutin gern mal meine Wunden zeigen ...aber lieber per WhatsApp schicken oder so weil es mir sonst zu unangenehm ist ..ist das eine doofe Idee ? Habe Angst das sie meint es ist aus Aufmerksamkeit oder sie eckelt sich sehr ..aber ich weiß keinen anderen Ausweg und so sieht sie es wenigstens wie es mir wirklich geht ..was meint ihr

...zur Frage

Warum bin ich (fast) niemandem wichtig und wie kann ich das ändern?

Ich habe das Gefühl, dass mich niemand wirklich braucht oder wichtig findet. Nur meine engsten Verwandten. Ich habe nun aus Interesse einfach mal aufgehört meine "Freunde" anzuschreiben. Seit drei Wochen hat mir niemand geschrieben oder interessiert sich für mich. Nur eine Freundin hat angerufen, die ich allerdings schon seit mehreren Jahren nicht mehr sehen konnte. Ich weiß nicht warum, aber ich habe ein ganz großes Bedürfnis danach, dass man auf mich "aufpasst", mich in den Arm nimmt und einfach für mich da ist. Das hatte ich als Kind auch schon kaum. Ich habe mich schon zu häufig selbst verletzt, um diese Aufmerksamkeit zu bekommen, was aber natürlich nicht der richtige Weg ist. Ich kann Menschen aber auch schlecht dazu zwingen und selbst wenn ich sie darum bitte, fühlt sich das für mich gezwungen an. Ich möchte jemandem wichtig sein, der nicht mein/e Verwandte/r ist. Ich habe immer wieder diesen Selbstverletzungsdruck, weil ich weiß, dass sich dann jemand liebevoll um mich kümmert (Nähen der Wunde). Das Bedürfnis lässt einfach nicht nach und ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich bin anscheinend niemandem wirklich wichtig und das fühlt sich furchtbar an. Ich bin eigentlich eine echt liebe Frau und habe schon so viel Gutes getan, aber trotzdem wollen mich alle Leute nur n ihrer "Bekanntenzone" statt "Freundezone" haben. Hat jemand eine Idee was ich machen kann?

...zur Frage

Ritze ich mich wegen Aufmerksamkeit?

Also ich gehe seid ungefähr zwei Monaten zum psychiologen, damit ich mich mehr traue auf andere zu zugehen und so, weil ich echt schüchtern und zurückhaltend bin. Aber in letzter Zeit geht es mir irgendwie richtig schlecht, ich weine jeden Tag und habe fast alle innerlichen und körperlichen Anzeichen von Depressionen (z.B. zurückziehen, innerliche Leere, in fast nichts mehr den Sinn sehen, sich zu fast nichts mehr aufraffen können, konzentations-schwierigkeiten, keine lust und kein spaß mehr an fast allen sachen die einem früher spaß gemacht haben, schlaf probleme, usw.) und ich ritze mich auch, aber manchmal geht es mir dann auch wieder besser (zwar nicht gut, aber auch nicht soo grotten schlecht). Ich weiß halt nicht, ob ich mich nur wegen Aufmerksamkeit ritze, und ob ich echt Depressionen habe oder es mir einfach nur schlecht geht... Eigentlich hasse ich Aufmerksamkeit und im Mittelpunkt zu stehen, aber es wäre schon schön, wenn jemand den ich kenne wüsste wie schlecht es mir geht (meine Familie sollte es aber auf keinen Fall wissen), und wenn sich jemand um mich kümmern würde, mich umarmen, einfach dass es jemand wüsste... Irgendwie ist mir auch oft nach dem Essen schlecht und ich wollte mich schonmal übergeben hab mich aber nicht getraut... Ich mache das alles irgendwie schon aus Aufmerksamkeits Gründen vielleicht auch, weil ich mit dem ritzen ausdrücken will, was ich nicht in Worte fassen kann. Ich traue mich auch nicht so, es meiner Therapeutin zu erzählen, aber ich wünschte mir schon es ihr zu sagen... Ich weiß einfach nicht mehr was mit mir los ist. Aber ist da jetzt ein wirklich schlimmer Grund dahinter oder ist da gar nichts schlimmes und ich will nur Aufmerksamkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?