Ritzen-Wie kann man Helfen?

1 Antwort

Zuerst sind Rückfälle etwas relativ normales. Die Wenigsten gehen aus der Therapie und verfallen nie wieder in alte Verhaltensweisen zurück. Für einen Rückfall gibt es Auslöser, dass heißt eine Situation, in der sich die Person mit ihren Hilfsmitteln und Techniken aus der Therapie nicht mehr zu helfen weiß und wieder zurückgreift auf das dysfunktionale Verhalten - so ist es zumindest in vielen Fällen aber ich möchte es nicht verallgemeinern.

Abhängig von eurem Verhältnis könnt ihr ins Gespräch gehen und vielleicht ergründen, wie es zu der jetzigen Situation gekommen ist und was sich in der letzten Zeit verändert hat. Eventuell lassen sich über diesen Wege schon Ideen entwickeln, um die Richtung wieder zu ändern. Es gibt schlussendlich nie eine pauschale Lösung für dieses Problem, denn es hängt immer von den individuellen Lebensumständen ab, in der sich die Person gerade befindet. Wenn sie dir aber in einem Gespräch sagen kann, was bei ihr aktuell passiert ist, lässt sich sicher darauf aufbauend etwas finden.

Was sich allerdings pauschal sagen lässt ist, dass ein Therapieaufenthalt allein manchmal nicht genügt. Viele entscheiden sich dafür sich nach einer stationären Therapie noch ambulante Unterstützung zu suchen, um auch weiterhin einen kompetenten Gesprächspartner an ihrer Seite zu haben - insbesondere bei Rückfällen oder aufkommenden Krisensituationen ist es sehr hilfreich zu wissen, dass man sich an jemanden vom Fach wenden kann. Es wäre ihr also ein guter Rat, wenn sie diesen Schritt gehen würde, um dort auch weitere Schritte besprechen zu können.

Alles weitere, also abseits des Gesprächs und darauf aufbauenden Überlegungen, sowie der Hinweise ambulant weiter zu machen, ist dann abhängig von deiner Freundin selbst und auf welchem Wege ihr beide die Möglichkeit habt etwas zu tun.

Dem Internet sei Dank ist heute schon vieles Möglich. Ich schaue oftmals mit einer Freundin, die ebenfalls sehr weit weg lebt, Filme oder Serien zusammen. Wir telefonieren und sehen uns über Skype und lasse derweil gleichzeitig den entsprechenden Film laufen. Das sind kleinere Improvisationen und manchmal ist eben ein gewisser Einfallsreichtum gefragt, abhängig davon was man gerne machen würde. Wahlweise könntest du ihr auch ein Packet schicken, mit ein paar Aufmerksamkeiten drin und Dingen, über die sie sich freuen würde. Es muss nicht kostenspielig sein, hierbei geht es einfach nur um die Geste und ein Brief darin, mit ein paar lieben Worten, ist immer ein schönes Geschenk für die Stimmung. Vielleicht kommt dir anhand ihrer Hobbies oder Interesse noch andere entsprechende Idee, um ihr ab und an ein paar schöne Stunden zu bescheren.

Ihre Eltern nicht zu informieren halte ich erstmal für eine legitime Idee. In einem gewissen Maße muss sie selbst entscheiden, was sie wann nach außen trägt und zudem würde es euer Verhältnis nachhaltig schädigen - wenn sie sich betrogen fühlt, wirkt sich das eventuell auch ungemein schlecht auf ihre psychische Verfassung aus. Sie allerdings zu fragen, was sie von der Idee hält, sich an ihre Eltern zu wenden, ist völlig legitim. Abhängig davon wie gut sie sich mit ihren Eltern versteht, könnte das auch durchaus hilfreich sein, wenn diese über die aktuelle Situation bescheid wissen. Das informieren der Eltern ist dann aber erforderlich, wenn es zu konkreten Suizidankündigungen kommen sollte - ab diesem Punkt führt daran kein Weg mehr vorbei. Das ist wichtig.

Nun aber ein Punkt der besonders wichtig ist - achte auf dich selbst. Du scheinst mir jetzt schon stark emotional involviert zu sein, was auch aufgrund der Situation absolut nachvollziehbar ist. Dennoch ist es wichtig, dass du auch auf dich selbst achtest und dich nicht aufopferst für das Wohl deiner Freundin - im schlimmsten Fall nimmst du daran selbst noch Schaden und das ist alles aber nicht im Sinne des Erfinders. Überschreite also nicht deine persönlichen Grenzen auf Kosten deiner Gesundheit.

Ich wünsche dir und deiner Freundin alles Gute.

Liebe Grüße.

Also vorab vielen Dank für deine schnelle und kompetente Antwort.

Was das filme angucken bzw. kreative angeht haben wir früher auch immer Serien und Filme geguckt, zb the Walking dead war immer eine Serie die wir beide sehr aufmerksam verfolgt haben und immer gemeinsam geschaut hatten. Auch abends bzw. nachts haben wir den Skypecall weiter laufen lassen damit ich ihr das Gefühl nicht alleine zu sein geben konnte aber dies ist mit unserem momentanen Internet norm. Leider nichtmehr möglich was einerseits sehr schade ist weil die Zeit wirklich sehr schön war und sie in dieser Zeit meiner Meinung nach echt aufgeblüht ist und sich fast nicht mehr geritzt hatte.

Und an einen Brief oder derartiges hab ich bislang gar nicht gedacht weil uns das Internet wie du ja schon sagtest so viel Möglichkeiten liefert das ein Brief heutzutage schon unnötig scheint aber es dennoch was hat wo man weiß das dies nicht nur eine virtuelle Mitteilung ist sondern real ist.

Was das mit meiner eigenen Gesundheit angeht ist mir selbst auch bewusst das es ihr auf keinen Fall hilft wenn ich auch noch krank werde und sie damit ihren einzigen und letzten Ansprechpartner dem sie noch vertraut zumindest zeitweilig verliert auf keinen Fall hilft, nur ist es sehr schwierig seine Emotionen was das angeht im Griff zu halten weil mir das ganze schon ganz schön nahe geht.

Nochmal vielen Dank und noch einen schönen Abend und ebenfalls alles Gute.

1

Hilfe! Was soll ich tun? meine freundin ritzt sich?

heute habe ich gemerkt wie meine freundin sich geritzt hat was soll ich tun und wie kann ich ihr helfen ?

...zur Frage

Freundin ritzt sich hart, wie kann ich sie abhalten Bzw helfen?

Hallo,

eine Freundin ist seit gestern Single und sie hat sich jetzt geritzt, ich habe dabei mit ihr geschrieben aber sie war stur. Sie ist extrem krank was das angeht, sie will einfach Aufmerksamkeit von ihrem jetzt ex, hat sich aber auch in der Beziehung geritzt wenn es mal nicht so lief. In eine Therapie will sie nicht, weil sie meint sie vertraut keinen fremden.. Was kann ich als Außenstehender tun? Ich habe ihr immer verständnisvoll erklärt dass es nix bringt aber sie hört nicht.

...zur Frage

Warum ritzt ihr euchh?

Ich habe mich selbst mal geritzt, doch ich weiß nicht mehr warum und wusste auch damals nicht ganz warum. Jetzt frage ich mich warum man es eigentlich tut ? Bei mir war es so, dass es zur Sucht wurde und ich es schwierig war damit aufzuhören. Also welche Gründe habt ihr ? Warum ritzt ihr euch ?

PS: Die Frage geht nicht an Leute die sich noch nie geritzt haben, weil sie es eh nicht verstehen.

...zur Frage

Freundin bildet sich Probleme ein und ich stolz darauf sich zu ritzen..

hallo also ich kenne meine Freundin schon eine Ewigkeit und ich weis ALLES Übe sie über ihre Vergangenheit ihre Familie einfach Alles. nur bildet sie sich auch schon seit einer Ewigkeit Probleme ein.. und ritzt sich.. Anfangs habe ich ihr immer bei ihren "Problemen" geholfen aber mittlerweile glaube ich dass sie es nur noch aus Aufmerksamkeit macht. z.b ist ihr Opa Gestorben als sie 2 Jahre alt war und vor ca einer Woche war sein Todestag und sie hat sich "deshalb" die Kompletten Arme aufgeritzt und Bilder davon auf ihren Blog hochgeladen "schön" bearbeitet und in Schwarz-weiß als ich sie gefragt habe warum sie sich wieder geritzt hat meinte sie dass alles wieder hochkam als ihr Opa gestorben ist wo sie 2! Jahre alt war. ich meine sie erinnert sich nicht mal an ihn? genauso ist es auch als der Hund ihrer Tante sich den Fuß gebrochen hat sie hat sch geritzt und alles Stolz gepostet. genauso wie dass ihre Mutter vor ca 3-4 Jahren neu geheiratet hat und sie hat ihren Stiefvater wirklich GEHASST sie hat sich immer gewünscht dass sie sich wieder Trennen damit ihre Mutter sich wieder mehr ihr widmet. Dann wollte sich ihre Mutter vor einiger Zeit von ihm Scheiden lassen und sie tat so als wäre es das Ende der Welt und hat sich natürlich wieder geritzt. sie erzählt JEDEM ihre "Probleme" und Ritzt sich auch oft einfach ohne Grund und postet dann stolz Bilder davon auf ihren Blog (vllt weil sie sich freut wenn ihre Bilder gerebloggt werden weil es für sie vllt heißt dass es den Leuten Gefällt) wenn man Jünger ist hat man ja schonmal solche depressiven Phasen aber sie ist ja auch schon älter und (Eigentlich) kein Kind mehr. ich schreib ihr immer wieder dass wenn etwas ist sie sich um jede Uhrzeit melden kann aber dann schreibt sie öfters sowas wie "hey hast du gerade zeit? ich:Ja klar was los? sie:ach ich brauche jemanden zum reden bla bla aber sit auch egal nicht so wichtig was machst du so? wieso schreibt sie nicht direkt "hey ich brauche jemanden zum reden.." oder "hey kannst du mir vllt helfen?" sie will immer das man ihr alles aus der Nase Zieht und Nachfragt..

ok ich könnte noch mehr schreiben aber ich habe gerade gemerkt dass es schon zu viel ist ich hoffe wenigstens einer liest es sich durch und kann mir helfen und hat vllt einen rat für mich/sie oder weiß was man da tun kann.

...zur Frage

Ritz-Skills Hilfe

Hallo ich hab mich letztes Jahr bis Dezember geritzt, hab aber geschafft aufzuhören. Jetzt aber verspüre ich den Drang es wieder zu tun. Ich will das nicht wieder tun aber der Drang hört einfach nicht auf... Wie kann ich mich irgendwie ablenken davon, oder kennt ihr irgendwelche Skills dafür die ich machen kann ohne Narben zu bekommen oder so... Freu mich auf eute Antworten.

...zur Frage

Mein Kind ritzt sich! Wie kann ich es verhindern?

Sie ritzt sich mittlerweile täglich und ziemlich tief. Wenn ich sie was Frage blockt sie sofort ab. Alle Wege zu ihr zu kommen sind versperrt. Sie hängt nur noch an ihrem Handy in Skype rum. Sonst ist ihr alles Egal (Schule, ihre Zukunft usw). Ich bin echt verzweifelt und mache mir große Sorgen um sie! Sie hat meines Wissens auch niemand mit dem sie drüber reden kann. Bitte helft mir! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?