Ritzen unter Kontrolle haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sagen würde ich es ihm auf jedenfall, das hilft wirklich mit seinem Lehrer zu reden, ich hab da Erfahrung. Natürlich kann ich dir nicht versichern das er es notfalls nicht deiner Mutter erzählt, aber wenn du ihm sagst das er es vorerst nicht sagen soll, wird er das nicht tun. Du schaffst das und das wegen deiner Freundin tut mir unglaublich leid!

Geh noch mal zu deinem Lehrer und rede mit ihm. Dann könnt ihr zusammen sicher eine Lösung finden, anfangs denkt man immer, dass man das unter Kontrolle hat. Das bleibt aber nicht lange so und du brauchst wirklich professionelle Hilfe, hol dir die auch 

Hallo. Du ritzt dich 2 Wochen.... Das ist nichts eigentlich. Höre auf solange du kannst! Es bleiben Narben! Ich habe selber Erfahrungen damit. Wir können privat schreiben wenn du magst. Ich weiß es ist schwer aber wie wäre es wenn du mal zum Psychologen gehst? Mir persönlich konnte nicht geholfen werden weil ich mich der Frau dort auch einfach nicht öffnen kann. Aber sprich mit jemanden darüber. Wenn du das ritzen unter Kontrolle hast, ist das gut. Versuch aber solche skills, da bleiben keine Narben. Mfg

Kann zur Lösung deines Problems nichts beitragen, aber es hat mich schon immer interessiert warum man sich ritzt. Ich meine, es tut in den Moment weh in dem man sich ritzt und danach wird das Gefühlvermutlich auch noch unangenehm sein, mal abgesehen von den hãsslichen Narben. Also, warum tut man so was ? LG

also ich hab mich früher auch öfters selbst verletzt, allerdings war ich nicht so stolz darauf und das letzte wäre für mich gewesen es anderen leuten zu sagen also wirklich.. das allerletzte.. kann ich nicht verstehen wieso heutzutage sich alle ritzen und es allen erzählen. damit macht man die leute nur unglücklich

also heutzutage machen das viele menschen um aufmerksamkeit zu kriegen.. das ist ein großes Problem viele Jugendlichen wollen oft Aufmerksamkeit, früher mussten sie einfach damit leben, heute kriegen sie keine grenzen gesetzt, da sie eine sehr effektive Waffe um das zu erreichen, nämlich psychische Krankheiten, ritzen etc.

nun ja.. eigentlich macht man das zur Selbstbestrafung, weil man sich selbst hasst. so war es jedenfalls bei mir und ich glaube das ist der einzige Grund, aus Trauer macht man das jedenfalls nicht.

0
@Manuel129

Ich mache es nicht um Aufmerksamkeit zu bekommen sondern weil ich gerade mit nicht mehr fertig werde. Trauer/Streit/Überforderung /Truckabbu... Es ist wie als würde eine Last von mir gehen 

0

Was möchtest Du wissen?