Ritzen und Selbstmord!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ok. Du brauchst ein gutes Hobby (ich weiss ohne Geld ist das sau schwer, meine Eltern haben auch fast 0 bin jetzt aber alt genug um Nebenjob zu haben also kein ding mehr) Du musst dir Ziele setzen die du im Leben erreichen willst und dich daran orientieren und damit motivieren.

Selbstmord und ritzen ist so ziemlich das letze was du machen sollst. Geh zu einem Kampfsportverein, in deiner Situation kann ich es mir Vorstellen, dass du Finanzielle hilfe bekommst um dort zu sein. Das kannst du wenn der Staat es nicht tut bei der Kirche versuchen ..(die haben meiner Schwester sogar einen Zusschuss zur Klassenfahrt gegeben) .. kampfsport oder Gruppensport im allgemeinen stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbstkontrolle.

Deine Freunde können egal sein, du bist 15 und hast noch etwa 65 Jahre um andere Freunde und eine eigene Familie zu finden.

Versuch an deiner Ausstrahlung zu arbeiten, jeden morgen im Spiegel das Lächeln üben und entschlossener und deutlicher alltägliche dinge machen, ein grader (horizontaler Blick), anderen in die Augen sehen beim reden , lauter reden.. Ich war früher richtig Schüchtern und wurde immer gemobbt, war zu zögerlich und wusste zu wenig Allgemeines (ich hatte bis ich 14-15 war kein Internet ). Also weiss ich in etwa wie deine Situation sein kann. Mittlerweile bin ich ein ganz anderer Mensch, dabei ist das ganze kaum mehr als 3-4 Jahre her. Du wirst sehen, mit der richtigen Einstellung und Ausstrahlung wird auch dein leben viel besser werden

Seitdem deine Mutter dich schlägt könntest du vielleicht auch hilfe vom Staat bekommen und alleine wohnen (? ich weiß das es geht aber nicht ob schon mit 15)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns dir zuhause so gar nicht gefällt geh mal zum jugenamt oder zu einem vertrauenslehrer in deiner schule die könnten dir weiter helfen. Wenn du das meiden möchtest versuch mal mit deinen freunden alles zu klären und geh deiner mutter einfach aus dem weg oder rede mal mit ihr wie schlecht es dir geht. Vor dem psychiater brauchst du keine angst haben der soll dir ja helfen . Dem kannst du alles anvertrauen. Und wenn du das nächste mal selbstmord gedanken hast stell dir einfach schöne zeitrn vor oder wie du in einigen jahren mit der schule fertig bist und dei eigenes ding startest Hoffe dir gehts bald besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das einzige was du machen kannst ist zum psychologen zu gehen. Mir ging es vor einem Jahr genau wie dir und ich hab mich leider auch geritzt. Aber sobald du mit jemanden der etwas davon versteht darüber sprichst, geht es dir tausendmal besser. Vertrau mir und hab keine Angst :) Ich hoffe ich konnte dir trotzdem helfen. Wenn du irgendwelche Tipps haben möchtest schreib mich gerne an :) Ich wünsche dir, dass es dir bald besser geht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe bitte zum Jugendamt! Deine Mutter sollte dich lieben und nicht schlagen. Das Jugendamt wird dir helfen und vielleicht wird deine Mutter einsichtig. Ritzen ist nicht gut und sieht auch nicht toll aus und muss bestimmt auch Jucken dauernd. Aufhören! Wünsche dir viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin jetzt nicht jemand der sich sehr gut mit dem thema auskennt aber auf keinen fall selbstmord und das ritzen auch nicht des hilft dir einfach nicht weiter geh zu einem psyschater oder halte dich an deinen besten freund/in :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, erstmal Ritzen. Es gibt bestimmte Alternative! Verwende z.B ein Gummi, zieh dran und lass es auf der Haut flitschen. Tut weh und ist nicht so schlimm, als man sich ritzt. Ruf das Jugendamt an und sag denen Bescheid, dass die mal ein Auge drauf haben sollen! Versuch es mal die Schule zu wechseln, dann lernst du neue Freunde kennen! :) Ich hoffe ich konnte dir helfen und Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erwecke einen neuen stil fahr irgendwo weg gehe raus schreib deine gefühle auf ein zettel und verbrenne ihn dann mir ging es mal ähnlich wie dir und jetzt ich bin weg vom ritzen und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war/bin selber in der Phase das ich mich damals auch oft umbringen wollte. Aber ich gehe zum Psychologen. Ich hab mich auch erst nicht getraut aber glaub mir, das ist besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meld dich beim Jugendamt und mach eine Therapie. Beste Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine Therapie! Ich hoffe dir geht es bald besser LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?