ritzen und polizei? polizei noch ne chance?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ritzen ist eine psychische Krankheit. Leute, die psychische Störungen haben, nimmt die Polizei nicht. Die Aufnahmeprüfung ist hart, einschließlich einer ärztlichen Untersuchung (nackt), also hör auf mit der Ritzerei. Dies gilt auch für Gesundheitsuntersuchung bei der Einstellung für andere Berufe, z.B. den öffentlichen Dienst. Also hör auf zu Ritzen, wenn aus Dir was werden soll.

Sicher hast du noch ne Chance. Wie der nette Her der Polizei schon gesagt hat. Alles "Kriminelle" zählt erst ab 14 Jahren und davor Interessiert es niemanden. (solange es halt keine Schlimmen taten sind) Solang du dich einmal geritzt hast und es nicht mehr tust, wird niemand was dagegen sagen, dich als Polizistin zu nehmen. Ich mein, ritzen is jetz auch nich verboten oder so

magni64 11.03.2014, 08:29

Nein, ist klar, die nehmen jeden. Die drücken auch manisch Depressiven Schußwaffen in die Hand und lassen sie auf die Menschheit los, Selbstmordgefährdete finden in der Asservatenkammer ein wahres Fest vor.... Sag mal gehts noch?

Ritzen ist aufgrund eines psychischen Problems und natürlich werden solche Fälle nicht in den Polizeidienst aufgenommen! Die sind doch eine Gefahr für sich und andere!

0

wenn du vorstrafen hast hast du keine chance mehr bei der polizei. aber doch nicht wenn du dich ritzt. das schreiben die sich doch wahrscheinlich nicht mal auf^^ wer soll das in ein paar jahren noch kontrollieren können?

ritzen ist keine Straftat. Es ist ein psychisches Problem. Du solltest dich damit (auch wenn es vorbei ist) an einen Arzt wenden, damit es nicht wieder passiert. Dann steht einer Polizeikarriere nichts im Weg. Vorstrafen gibt es übrigens auch erst ab 14.

Bei der bewerbung in die Polizeischule wird sowieso ein psychologisches gutachten erstellt.

Wenn du bi dahin übern damm bist und du mit dir und deinem Leben imreinen bist seh ich da kein problem!

Vorallem wenn dann schon die narben Älter aussehn kann das als "pubertäre reblion" abgetan werden.

Denk ich mal. ;)

Naja.. Ritzen hat was mit der menschlichen psychologie zu tuhen und kein betrieb (in diesem fall polizei) will solche personen einstellen ( soll keine beleidigung sein).

Ich versteh deine Frage ehrlich gesagt nicht wirklich. Meinst du jetzt, dass du keine Polizistin mehr werden kannst, weil du dich geritzt hast?

Lenablume1234 09.03.2014, 23:03

ja als polizistin darf man ja keine physchiches problem haben und ritzen ist ja so ne sache wieso die einen nicht nehmen...aber es ist ja vor 14 gewesen deswegen frage ich mich ob dass trz noch geht...

0

Ritzen ist keine Straftat. Du darfst dich selbstverletzen, so viel du willst, egal wie alt du bist.

Zahnfee2711 09.03.2014, 23:09

Ist ja ein richtig guter Tipp! Daumen hoch! ....unglaublich.....

0

Was möchtest Du wissen?