Ritzen über der Brust?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

SVV ist immer schlimm, egal wo und wie tief. Gefährlicher ist es am Arm, weil man dort Gefahr läuft Arterien zu verletzen. Das ist zwar selten wirklich tödlich, aber besonders dann ist eine Infektion besonders gefährlich.

Egal wo, wie tief oder wie oft, sie braucht Hilfe. Bei mir war es auch erst nicht tief. Irgendwann wird es dann aber tiefer, und man fängt an lustige Dinge wie Venen und Fettgewebe zu finden (eigentlich nicht lustig). Es ist wichtig dass du ihr keinen Druck machst, sondern an ihrer Seite stehst sofern sie das möchte und sie motivierst den Schritt zu wagen und sich jemanden anzuvertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was gefährlicher ist,.ist immer eine schwierige Frage.

Am Gelenk heilen Wunden meistens langsamer. Wen auf der Schulter Rucksäcke oder Taschen getragen werden kann das die Wundheilung ebenfalls behindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ritzen ist ummer gefährlich - ganz egal wo. Abgesehen vom Infektionsrisiko über Blutvergiftungen oder sogar einem zu tiefen Schnitt, der Gewebe, Blutgefäße, Muskeln, Sehnen etc. verletzten oder irreversibel zerstören kann.

Ritzen kann viele Gründe haben aber diese Gründe zu finden / verstehen kann man nur mit fachlicher Hilfe. Ich weiß nicht wie alt deine Freundin ist aber ich würde dir raten dich an jemand Erwachsenen zu wenden das kann z.B. deine oder ihre Mutter sein. Du hast vielleicht Angst sie könnte sauer sein deshalb, aber selbst wenn sie das ist (vorerst)hast du ihr vielleicht das größte Geschenk damit gemacht. Und ihr kann nunmal nur ein Psychologe/ Psychiater langfristig wirklich helfen und das wird sie ganz bestimmt auch erkennen und dann verstehen das du es nur gut mit ihr meinst. Denn wenn ihr keiner hilft kann das ganze wirklich dramatisch enden ..

Ich drücke euch die Daumen das ihr es zusammen da raus schafft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab immer an meiner schulter geritzt weil es eben dort niemand sieht. Ich hatte nie Probleme damit aber kann mir durchaus vorstellen das man eher eine Blutvergiftung bekommt weil man tshirts eben (normal) öfters trägt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ritzt sie sich denn ? das sollte überhaupt nichtgemacht werden ! das sind verletzungen die doch nicht sein müssen ! probleme werden sich vom ritzen nicht auflösen !! bitte wendet euch in der schule an lehrer, die werden euch zuhören und helfen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das jetzt ein Wettbewerb unter euch wer sich an der gefährlichsten Stelle ritzt? Mittelpunktstreben ist schon eine schwierige Angelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daylo219
07.07.2017, 21:25

Ich tue sowas überhaupt nicht. Meine Freundin hat das Problem und unsere Schule kümmertes nicht. Es ist einfach die frage ob das noch gefährlicher ist weil ich mir sorgen mache

0
Kommentar von depressivekunst
07.07.2017, 21:27

die Schule sollte sich auch nicht kümmern. dafür gibt es Eltern, Therapeuten und Ärzte.

0

Ritzen ist überall schlimm. Rede mit jemand anderem anstatt mit deiner Freundin darüber. Ihr muss geholfen werden. Das kann sie nicht selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?