Ritzen in der Familie, Erfahrungsberichte

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also ich ritze mich auch seit 4 jahren !!

und fast alles was da steht ist der reinste quatsch

wichtig is das du ihr nicht sagst sie soll aufhören sondern nur das du es nicht gut findest!!!!!!!

auch solltest du nicht erwähnen das du das von ihrer mutter hast weil das dann wie ein vertrauensbruch wahrgenommen werden kann!!

das mit dem telefonieren is eine guute idee gewesen

und das mit dem drat da weis ich nicht genau aber ich würde sagen da es bei mir auch mit bleistift und zirkel angefangen hat das sie sich irwann auch richitge rasierklingen kaufen wird (eigene erfahrung)

falls du wirklich mit ihr reden willst dann pass unbemerkt auf so das du irwann die changce hast ihren arm zu sehen und wenn das der fall is sag ihr einfach das du es gesehen hast und ob sie vllt mit dir reden will, falls nicht musst du das akzeptieren sonst schottet sie sich nur soch mehr von dir ab

und wenn sie mit dir reden will bzw will das du es weist dann wird sie es schon so machen das du ihre wunden/narben sehen kannst.....

njaa wünsche dir viel glück und wenn du willst bzw weitere fragen hast kannst du mich auch anschreiben :D

lg jessy

Wenn du sie schon nicht mehr so oft sehen kannst, kannst du sie vielleicht regelmäßig anrufen. Vielleicht schafft sie es auch, dir ihre Probleme zu sagen, sodass du darauf eingehen kannst. Mädchen, die sich ritzen brauchen viel Liebe und Unterstützung. Das wirst du alleine sicher nicht scaffen. Merken ihre Eltern nichts davon? Ich finde es furchtbar, dass sie sogar einen Draht dazu nimmt, das könnte noch zu einer Sepsis = Blutvergiftung führen und das könnte lebensgefährlich werden. Aber wichtig ist für deine Cousine, dass sie weiß, dass sie bei jemanden ihre Sorgen ausschütten kann, darum solltest du scho versuchen, ein bisschen näher an sie heran zu kommen. Nur nimm dir das ganze nicht zu viel zu Herzen. Sonst könntest du noch psychische Probleme bekommen.Sie und ihre Eltern sind zständig f+r die Bewältigung ihrer Probleme.

ich weiß es doch von ihrer Mutter. Aber es kann ja wohl nicht die Beste Lösung sein, wenn man das Kind am Arm packt und zu ner fremden Person schleppt wo sie der ihre privaten Probleme erzählen soll. Deshalb möchte ja erstmal ich an sie ran kommen.

Du wirst kaum an sie ran kommen .Das geht in dem einen Ohr rein und im anderen wieder raus. Sie braucht professionelle Hilfe,glaub mir.Red in der Beziehung darüber mit ihr.

Wenn sie sich ernsthaft selbst verletzt ist sofort die Eltern benachrichtigen. Ein Psychologe / Ergotherapie ist dann angebracht, vor allem um die Gründe zu erörtern.

Da müssen unbedingt Experten dran!

Was möchtest Du wissen?