ritzen druck von Freunden

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Sie ist keine richtige Freundin 85%
Sie ist eine richtige Freundin 14%

8 Antworten

Da ich Eure Beziehung nicht gut genug kenne, will ich lieber nicht abstimmen. Tatsache ist, dass gute Freunde/Freundinnen zueinander halten und sich helfen. Vielleicht will Sie Dir helfen und ist nur furchtbar ungeschickt (Sarkasmus und Druck ist eigentlich keine Hilfe, aber das kapieren eben nicht alle). Also, sie verhält sich m.E. nicht wie eine echte Freundin, ob sie das ist, kannst Du wohl nur in einem Gespräch mit ihr rausfinden. Rede doch nochmal mit ihr und versuch ihr zu erklären, dass es eben nicht so einfach ist. Wenn sie zu Dir hält, sollte sie zumindest ein solches Gespräch ernsthaft und konstruktiv mit Dir führen können.

Nochmal zum Ritzen, weil Du ja schon mal was darüber geschrieben hast: Ich bin der Meinung es ist keine Todsünde und auch kein Grund sich in die Psychoecke drängen zu lassen. Wichtig ist, dass Du auch Spaß am Leben hast und Dich nicht zu sehr von Deinen Problemen, Deinem Umfeld und auch wegen des schlechten Gewissens bezüglich Ritzen unter Druck setzen lässt. Wenn der Druck Dich eben doch zu sehr belastet, dann solltest Du Dir Hilfe suchen.

Nochmal, das muss kein Arzt oder Psychologe sein, es würde aber auch nicht schaden (die lachen nicht, es ist ihr Beruf, Leuten mit Problemen zu helfen und die kennen genug Leute, die auch Probleme haben). Nochmal, das sind Menschen wie Du und ich und keine heiligen oder Halbgötter. Sie haben eine Pflicht zur Verschwiegenheit und wollen helfen und werden auf keinen Fall jemandem auslachen. Versuch es doch sonst mal mit einer Selbsthilfegruppe oder mit anonymen Beratungsangeboten im Internet. Und auch hier nochmal das Angebot: melde Dich doch einfach, wenn Du Hilfe brauchst.

Nochmal zu der Diskussion zu Deiner Frage und ob man als Jugendlicher/Kind Probleme haben kann und ernstgenommen werden soll. Natürlich kann man genauso wie jeder Erwachsene Probleme haben und aus meiner Sicht ist es sogar schwieriger damit umzugehen, da man eben noch nicht wie ein Erwachsener voll über sein Leben entscheiden darf (ist halt nun mal so in unserer Gesellschaft und muss vermutlich auch so sein). Aber dann haben die Eltern, also die Erziehungsberechtigten, eben auch die Probleme ernst zu nehmen. Leider kapieren sie das oft vor lauter eigenen Problemen nicht so ganz. Was ich jetzt damit sagen will: Du solltest Doch mal überlegen, ob Du mit Deinen Eltern nicht doch vertrauensvoll darüber reden könntest. Ich kann das aus der Entfernung nicht beurteilen, aber Eltern können auch nur das ernst nehmen, was sie wissen und vielleicht kann man ja doch mit ihnen reden und sie nehmen Dich ernst.

Lg XxAngerFreak2xX

Sie ist keine richtige Freundin

Geht man von deinem Namen aus bist du in etwa 12-13 Jahre jung du bzw. deine Freunde vermutlich dann auch in dem Alter, aber – unbeachtet des Alters – ob es dann wiederum „richtige Freunde“ sind, kann man aus „dem einzigen Verhalten“ wie sie zum Thema „ritzen“ stehen nicht schließen. Nicht immer sind diese beiden Dinge eins. Sicherlich verhalten sie sich in deinem Beispiel absolut falsch und unverantwortlich. Deine Freunde sind aber aufjeden Fall leider keine „guten“ Freunde. Denn sie hat sich falsch verhalten.

Versteh mich bitte nicht falsch, aber, ist es nicht möglich das du ein Gespräch mit deinen Eltern oder einem Teil deiner Eltern führen kannst bezüglich deiner Sorgen? Wenn nicht, wie sieht es aus mit einem Psychologen? Hast du schon einmal daran gedacht mit einem Psychologen zu sprechen? Es ist nichts schlimmes daran zum Psychologen zu gehen, im Gegenteil, es kann hilfreich sein, besonders, wenn man keine Verwandten oder „vertrauenswürdige Freunde“ hat, denen man sich eben anvertrauen kann. Falls du denkst „ich bin doch nicht bekloppt“ oder so, das will ich damit nicht sagen, deshalb das „Versteh mich bitte nicht falsch“, aber du brauchst offensichtlich Jemanden mit dem du offen sprechen kannst. Diese Person fehlt dir, und das sorgt dafür das du ein anderes Ventil suchen tust. (Laienhaft festgestellt)

Ein Psychologe kann einen Menschen aus einer Depression begleiten bzw. eine verhindern, daher rate ich dir wirklich in Ruhe mal darüber nachzudenken. Vielleicht hilft es dir, ich hab ja gelesen das du auch ein Interesse daran hast mit dieser negativen Gewohnheit Schluss zu machen. Du wirst auch in sofort eingesperrt, also brauchst du keine Angst zu haben.

mit eltern oder soo reden geht einfach nicht ich wollte eigentlich auhc zum arzt gehn also psychologen aber ich habs mir anders überlegt hatte zu viel angst und hat nicht alle so geklappt wollte eigentlich veruschen alleine damit auzuhören aber nach 3 jahren ist das nihct wirklich leicht !

0
Sie ist keine richtige Freundin

Auf solche Leute kannst du sche*ßen. 'freundin' hin, Freundin her, sie ist es überhaupt nicht wert das du dir über sie Gedanken machst, wenn sie dich so behandelt.

Ich hatte auch mal so eine Freundin, das zieht einen mehr runter als das es einen aufbaut.

red mit ihr. sag ihr dass sie dich bitte ernst nehmen soll und wenn sie das nicht nötig hat ist sie keine echte freundin.

Sie ist keine richtige Freundin

wenn sie dich so beschimpf,obwohl du ein problem hast..sie sollte dir helfen!

da bin ich deiner meinung....

ich finde das schon echt fieß von deiner "freundin" das sie dich beschipft &so....

0
Sie ist eine richtige Freundin

Es ist echt schlimm, wenn sich die Freundin von jemandem ritzt! Das musst du verstehen. Sie ist doch nur besorgt um dich!!!

und dann soo ich will extra aufhörn und dann kommt sowas !

0
@Amelie1999

Sie hat dir nicht geglaubt, das du das durchhälst. Sowas macht Freunde echt fertig.

0
@123markus123

jaa super und warum hab ich dan versucht aufzuhören wenn sowieso ale immer glauben ich versage oder glaube das ich das nicht schaffe dann sollen sie verdammt nochmal aufhörn mich dazu zu überreden damit aufzuhören

0
@Amelie1999

Deswegen glaubt sie dir das ja auch nicht, weil sie weiß, das es nicht einfach wird.

0

Sorry, das sind mir zu viele soo´s! Und verstehe es auch nicht ganz...

Wegen dem Ritzen, brauchst du professionelle Hilfe...

Was möchtest Du wissen?