ritzen damals sucht kann mir einer tipps geben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo du,

je nachdem wie oft du dich ritzt und ob du auch ansonsten zu psychischen Problemen neigst, solltest du dir wirklich therapeutische Hilfe holen. Wichtig ist, dass du deine Vergangenheit verarbeitest und lernst, anders mit Stress umzugehen.

Doch ich habe hier ein paar Tricks, die du mal versuchen könntest, wenn du den Drang dazu verspürst, dich zu ritzen: in ein Kissen boxen, ein Gummiband ums Handgelenk wickeln und schnalzen lassen (aber nicht zu dolle, da sonst auch Verletzungen entstehen können), Eiswürfel auf die Haut drücken, kalt duschen, spazieren gehen, in eine Chillischote beißen, Sport machen, ablenken, mit Freunden oder Familie über Gefühle reden, Gefühle aufschreiben, Verletzungen auf die Haut malen, ein Teefonbuch zerreißen...

Ich hoffe, da sind ein paar gute Tipps dabei, die du mal versuchen kannst, Vielleicht hilft dir ja was davon. Ansonsten bleib mit deinen Problemen nicht alleine, hol dir Hilfe!

Liebe Grüße :)

PS: Wenn noch was ist, kannst du mir auch privat schreiben.

Vielen dank :)

0

Ich kann dich verstehen ich habe mich auch immer geritzt aber zum Glück habe ich damit aufgehört. Bitte hier auf damit. Mir hat es geholfen das ich geredet habe und mich abgelenkt habe. Geh zum psychologen da ist nichts schlimmes dran dich bei den zu öffnen und der wird dir dann auch helfen. Aber bitte hör auf dir selbst Schaden zu zufügen. Das ist nie die richtige Lösung. Außerdem bleiben hässliche Narben! Solange du noch auf ein Termin wartest lenk dich mit Dingen ab die dir Spaß machen. Filme schauen, Musik hören, zeichnen, Sport machen ist egal was Hauptsache du bist beschäftigt. Ich wünsche dir alles gute.

Ja aber das problem ist es soll keiner was davon wissen :/ ich möchte keine aufmerksamkeit es tut einfach nur so gut wieder was zu spüren

0

entsorge das messer. ich hatte auch diverse probleme unf nachdem ich das innere meines armes sehen konnte, genäht werden und ne nacht in der psychiatrie verbringen musste bin ich weg davon aber das wünsch ich keinem. am besten du gehst mal zu einem psychiater, denn dafür sind sie da und die wissen, was zu tun ist.

Ja aber das problem ist es soll keiner was davon wissen :/ ich möchte keine aufmerksamkeit es tut einfach nur so gut wieder was zu spüren

0
@Dachs2000

ja ich will das auch nicht an die große glocke hängen aber ritzen ist wirklich nicht die lösung, auch wenn das blut wie ne art befriedigung ist. ich hab mal gehört, dass es hilft wenn du eine chili-schote ist, denn durch diesen brennenden schmerz spürst du ja auch wieder was und es mindert das verlangen.

0

Schmeiß das Taschenmesser weg

Was möchtest Du wissen?