Ritzen....... bitte schnell helfen!

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Helferlein300,

falls Du jemanden hast, an den Du Dich so spät noch wenden kannst, zögere nicht, dort anzurufen, das lenkt Dich erst einmal ab und Du kannst darüber sprechen. Ansonsten kannst Du auch bei der Telefonseelsorge anrufen: Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Die Leitungen sind rund um die Uhr besetzt.

Es wäre ganz allgemein wichtig, dass Du Dich jemandem anvertraust und Dir Unterstützung suchst, etwa bei einem Freund, jemandem aus Deiner Familie oder einer anderen Vertrauensperson, zum Beispiel einem Lehrer.

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

16 Antworten

Ich wurde in der Schule auch gemobbt und jetzt als Erwachsener weiß ich, dass Menschen die andere fertig machen müssen um sich selbst besser zu fühlen keine guten Menschen sein können und es auch niemals werden. Also nimm diese Leute nicht so ernst, wechsle deine Nummer und sprich mit deinen Eltern oder deinem Vertrauenslehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helferlein300
02.12.2013, 23:17

das weiß ich, aber es ist trotzdem k*cke wenn dich die halbe klasse mobbt :(

0

Mobbing ist ein typischer Faktor an jeeder schule. Kurz vorm Abschluss merken dann alle wie armselig sie doch eigentlich sind, wie wenig sie im leben erreicht haben, und oft dass sie sich richtig unmoralisch verhalten haben (was sie niemals zugeben würden). Oft werden "besondere" Schüler - also die die sich durch etwas spezielles von der masse abheben - gemobbt. Eigentlich kannst du das Kompliment sehen, denn später wirst du merken dass das wichtigste im leben, um etwas zu erreichen, genau das ist - nämlich du selbst und individuell zu sein! aus solchen Phasen kannst du so viel lernen. gib einfach nicht auf, du wirst in anderen kreisen freunde finden. und viele andere denen es genauso ging. also sch auf schule ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Versuche mit jmd darüber zu reden 2. Lass das . Jedes mädchen will doch hübsch sein und jetzt ist es noch nicht zu spät aufzuhören . Im Sommer wird man sonst die Narben sehen falls du weiter machst. Es ist noch nicht zu spät. 3. Ich kenne ein buch das solltest du dir kaufen . Es heißt mach dieses buch fertig. Es hat Aufgaben in sich in denen du z.b deine Depressionen auslassen kannst anstatt an deiner haut
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helferlein304
19.12.2013, 14:44

"sie" ist ein junge xD

0
Kommentar von helferlein304
19.12.2013, 14:44

"sie" ist ein junge xD

0

Wenn Du willst, dass man Dir hilft, dann musst Du Dich aber auch an die wirklich guten Ratschläge, die Du hier schon bekommen hast, halten! Ich wünsch Dir alles erdenklich Gute für Deine Zukunft! Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu erst einmal lässt du bitte den Quatsch. Das hilft weder dir, noch hält das die anderen davon ab dich zu beleidigen, etc. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, so schwer das auch klingt, einfach versuchen zu ignorieren. Nach gewisser Zeit vergeht Leuten die Lust an so was, wenn keine Reaktion kommt, von dem der verbal angegriffen wird. Denn so lieferst du denen keine Angriffsfläche. Aber bitte sprich auch mal jemanden in deinem näheren Umfeld an, der kann dich da bestimmt noch mehr unterstützen als ich. Gruß Fischerlichte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helferlein300
02.12.2013, 23:14

ich würd ja gern aufhören aber...

1

Ich würde dir raten mit deinen Eltern zu sprechen und ggf. Hilfe zu suchen. Auf jeden Fall solltest du dich jemanden anvertrauen. Es gibt immer eine Lösung... Kopf hoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir aus den SMS einen großen Spass, macht den Sendern absolut Laune!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
02.12.2013, 23:15

eine mir bekannte Person hatte massive Probleme mit SMS Mobbing. Dann hat eine andere Person diese Texte mitsamt allen Zusammenhängen an das Rektorat sprich Rektor der Schule, an das Schulamt dort Mobbingbeauftragten und Jugendamt geschickt. Zur Freude der Sender der SMS wurden sie einzeln in das Rektorat berufen. Was der Rektor ihnen erzählte muss anscheinend etwas unangenehm gewesen sein, jedenfalls entschuldigten sie sich bei dem denen sie SMS gesendet hatten. Seitdem lachen der Empfänger wieder und ist mit seiner Schule sehr zufrieden.

Geht doch!

0

Vertraue Dich deiner Mutter an, geht gemeinsam zu Eurem Hausarzt und mit diesem solltest Du Therapiemöglichkeiten besprechen.

In dieser Therapie kannst Du auch lernen, wie Du mehr Selbstvertrauen bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten bei einer Hotline anzurufen, die auf solche Probleme spezialisiert sind. Und mein Rat an dir: Sprich mit einer Person deines Vertrauens und öffne sich Ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum lehrer, du solltest viell. auch mit deinen eltern reden auch wenn es schwer ist aber das selbst verletzen macht dich n ur unglücklich, wenn es sogar soweit geht wenn dein mitschüler dir morddrohungen schreibt direkt zur polizei und eine anzeige machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helferlein300
02.12.2013, 23:10

nein, nur wix*er uns so

0

Hör damit auf, das hilft dir nicht weiter!!!!! BITTE Versuch mal mit jemanden zu dem du einiger Maßen gutes Vertrauen hast darüber zu reden und ich würde an deiner Stelle evtl. noch professionelle Hilfe ranholen. Aber bitte hör auf damit!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helferlein300
02.12.2013, 23:09

es hilft mir die probleme kurz zu vergessen

0

Hay.. hör auf damit ich weiß das du dich mehr als beschissen fühlst... aber es bringt nix.. lass es sein und wechsel erstmal die schule und dann suche dir professionelle hilfe.. wende dich an deinen Eltern okay...

hör auf es bringt wirklich nix.....

hoffe es geht dir bald besser .... LG sudfeli :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir Hilfe !!( z.B bei deinen Eltern, Freunden, Lehrern oder Hilfsorganisationen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche sofort Hilfe. Suche die Hilfe deiner Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind nur Wichtigmacher die selber keinen Mumm haben. Steh drüber! Irgendwann wird ihnen langweilig wenn sie merken dass du dich nicht ärgern lässt. Bitte hör auf mit dem Ritzen! :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen psychiater aufsuchen, du brauchst professionelle hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?