Ich habe keinen Bock mehr mit dem Ritzen aufzuhören. Bin ich hoffnunglos?

bild - (ritzen, klinge, einwegrasierer)

7 Antworten

Also Skills wären jegliche Ablenkung die nicht selbstschädigent ist, hast du schon versucht eiswürfel auf die Haut drücken, scharfes sachen aber nicht zu scharfes essen, menthol Kaugummis kauen, seine Gefühle aufschreiben und dann in einem Glasgefäß verbrennen ect. es gibt selbsthilfegruppen im Internet falls du dich nicht draust psychologische Hilfe anzunehmen, oder dich jemanden anzuvertrauen den du vertraust

Ich habe mich selber mal geritz...war dann 2mal in einer Psychatrie...es gibt noch andere skills zum beispiel entweder so ne creme die brennt ganz stark wenn du die auf deine Haut tust oder sonst gibt es noch ander sachen so soft skills halt irgendwie ablenken auf deine Atmung konzentrieren 10 Sachen aus dem Raum laut sagen oder aktive skills das wär dann iwie joggen, boxen, malen oder iwelche bewegung...Aber am besten versuchst du damit aufzuhören ich weiss es ist schwer aber du packst das schon du musst nur an dich glauben:).

Du bist garantiert nicht hoffnungslos, vielleicht bringt es dir etwas wenn du bei der Telefonseelsorge anrufst. Wenn du auf deren Homepage bist, gibt es da auch so einen live-Chat, hierbei kannst du dir einen Termin aussuchen, an dem du mit deinem Berater der Tel.seelsorg über deine Probleme chattest. Oder du kannst das auch per E-mail.

Was möchtest Du wissen?