Ritzen & extreme Stimmungsschwankungen. Was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein größtes Problem und vorallem Behandlungsdürftistes sind deine Suizidgedanken. Wende dich bitte so schnell wie möglich, wenn du nicht mit deinen Eltern darüber reden willst/kannst, an eineen Hausarzt oder Lehrer. Der kann die Situation deinen Eltern erklären, also dass es dir schlecht geht, aber den Grund dafür wird er nicht erwähnen. So werden deine Eltern beruhigt und sie stellen dir keine doofen Fragen. So kommst du auch schnell an einen Therapieplatz. Ich will dir keine Amgst machen, aber bei Suizidgefahr werden normalerweise die Betroffenen in eine Klinik eingewiesen, um sie vor sich selber zu schützen. In der Klinik hast du erst mal Abstand von den Problemen daheim..und auch allen anderen. Bist auch etwas geschützter des svv/ritzen. Wenn es dir dann wieder besser geht, dann hast du die Möglichkeit entweder daheim zu leben mit ambulanter Therapie oder du kannst in eine Einrichtung/WG. Bitte, lass dir helfen. Mit einer Klinik wollen sie dich ja auch nur schützen und so hast du wirkluich Abstand von deiner Familie. Vllt. werden sie dadurch aufmerksamer und bessern sich. Mach aber jetzt was, bevor es zu spät ist. Allein wie du schreibst merkt man, dass du ein nettes Mädchen (?) bist. Bitte, ..

Oder bist du schon in Behandlung..?! Dann sag es deiner Therpeutin. Die wird dafür genauso verständnis haben und genauso handeln.

Wegen des Ritzens..versuche es erst mal mit Skills. Diese wendest du in solchen Anspannungssituationen an:

  • Coolpack auf die Haut legen
  • scharfes/saures essen (Chili, ..)
  • Gummi am Handgelenk schnalzen
  • kalt abduschen
  • Sport machen (Straße entlang rennen)
  • Boxsack
  • auf rohen Erbsen laufen (in Schuuh/socke und drauf laufen)
  • usw.

Wenn du noch weitere brauchst, kannst du mich gerne fragen..

Bezügl. deiner Stimmungsschwankungen..dafür könntets du erst mal Medikamente bekommen, bis du stabil bist. Das wird eigentlich immer so gehandhabt. Denn du selber kannst da nicht wirklich was dagegen unternehmen, außer viel Sport machen, damit Glückshormone ausgeschüttet werden. Dass das meist plötzlich eintritt, zeigt, dass du immer wieder mit etwas belastendem konfrotiert wirst, dadurch wird das auch plötzlich eintreten..ist etwas sehr vereinfacht erklärt. Also, bitte, lass dir helfen. Warte nicht mehr zu lang, bevor es zu spät ist. Ach ja, dass du täglich diese Gedanken hast, zeigt, dass du total überfordert mit allem bist, dass es dir wirklich scheiße geht. Dass du so nicht mehr kannst. Wenn du noch Fragen hast oder du jemand zum Reden brauchst, ich habe immer ein offenes Ohr für dich..Pass auf dich auf. Lg.

Ich hab leider niemanden mit dem ich darüber reden kann... Ich vertrau meiner Familie nicht und meinen Freunden eigentlich auch nicht... Ich glaub wenn ich es meiner Mutter erzählen würde, würde sie nicht wirklich was dazu sagen. Sie würde mich fragen warum ich das mache und das ich aufhören soll damit...

Und ja ich bin mit meinem Leben überfordert... Der ganze Stress daheim macht mir wirklich zu schaffen.. Nicht nur der Stress mit meiner Mum sonder auch meine Brüder haben was damit zutun.. Sie "mobben" mich, wenn man das so sagen kann... Ich bin etwas dicker und immer wenn ich was "falsches" ess kommt so ein blöder Spruch wie "Ähm, du weißt schon das das das falsche is. so wirst du sicherlich nicht abnehmen." Ich weiß, das sie nur das beste für mich wollen aber sowas von der eigenen Famile zuhören tut einfach nur weh! :(

Aber danke für deine Hilfe! Ich werde bestimmt mal drauf zurückkommen und danke für Antwort! Das war sehr hilfreich! :) Danke. :)

0
@DieLaLa17

Das ist bei den meisten so, dass sie in so einer schlechten Phase kaum einen Kontakt haben, dem sie wirklich vertrauen können. Ich kann das bis heute nicht. Ich habe selbst bei meinr Theraputin Angst, etwas falsches zu sagen. ICh überlege auhc immer genau zuvor, ob ich das überhaupt erwähnen soll. Aber das wird alles von meiner psychischen Erkrankung ausgelöst. Ich denke mal, dass das bei dir auch so ist. Vielen hilft es, z.B. einem Lehrer, den du etwas netter findest einen Brief zu schreiben und ihn zu bitten, dass er mal kurz mit dir spricht. Du musst nur den einen Schritt schaffen, dann geht alles von alleine. Bitte. Und ich verstehe das auch voll, dass dich das verltzt, wenn deine Familie so abweisend dir ggenüber reagiert. Vorallem deine Brüder. Sag mir bescheid, wenn ich dir irgendwie helfen kann. Du schaffst das. Lg.

0

Sowas hab ich auch manchmal...du musst dir unbedingt hilfe suchen! Erzähl es einer person der du vertraust und dann kann sie dir auch vielleicht weiterhelfen(: viel glück (:

Ich hab leider keine Person, der ich vertrau... Ich kann nicht mehr vertrauen.. Aber danke für deine Antwort. :)

0

Du könntest mal zu einem Arzt, der Stoffwechselerkrankungen untersucht, gehen. Bei beispielsweise einer Schildrüsenkrankheit können durch den unausgeglichenen Hormonaustausch, stimmungsschwankungen entstehen... Oder dein Verhalten ist aus persönlichen Gründen so... Was ich eher annehme... Lg

Du solltest auf jeden Fall zu einem Arzt gehen, wenn du keiner Person mehr vertraust... Du solltest nicht aufgeben, irgendwann wird alles besser. So war es bei mir, ich war in einer ähnlichen Situation wie du - wenn auch nicht ganz so schlimm...;) lg

0

Ich würde gern zu einem Arzt gehen und mich mal durchchecken lassen. Bloß wenn ich meine Mum drauf anspreche, das ich mal zum Arzt will dann blockt die total ab... Aber danke für deine Antwort. :)

0

Verliebt in einen Drogenabhängigen. Wie bekomme ich seine Aufmerksamkeit? Ernst gemeinte frage!?

Hallo zusammen :-) Und zwar bin ich in einen Drogensüchtigen verliebt. Er nimmt regelmäßig koks, mein Problem ist, ich weiß nicht wie ich seine Aufmerksamkeit bekomme geschweige denn wie ich ihn ansprechen soll. Er hat so oft Stimmungsschwankungen, mal total schlechte Laune und ignoriert einen dann total. Dann ist er mal gut gelaunt und beachtet einen auch.. ich weiß das diese Stimmungsschwankungen mit dem Drogenkonsum zusammenhängen. Ich will ja auch nicht, dass er plötzlich ausrastet, wenn ich ihn anspreche, wenn er gerade total aggressiv drauf ist. Ich brauche euren Rat! Ernst gemeinte frage !!

Glg

...zur Frage

warum ritze ich mich wenn ich wütend bin?

Hallo ihr, Seit ungefähr einem halben jahr muss ich mich ritzen wenn ich wütend bin oder wütend gemacht werde. Ich mache das nicht aus wut auf mich selbst oder so, sondern weil ich die wut einfach raus lassen muss. Es reicht schon wenn mich meine Mitschüler eine gewisse Zeit lang fertig machen, was sie sehr oft machen. Ich spüre dann so einen Druck auf mir und in mir, der nur weggeht wenn ich mich geritzt hab. Eigentlich will ich sie gar nicht an mir auslassen aber ich kann mich gegen meine Mitschüler nicht so gut wehren. Deshalb tu ich mir selber solche Dinge an :( ich kann damit nicht aufhören und eigentlich will ich es auch gar nicht. Was soll ich jetzt tun? Mit meinen Eltern kann ich nicht reden, weil die genug eigene Probleme haben, da möchte ich ihnen nicht noch mehr bereiten.

...zur Frage

Kann man extreme Stimmungsschwankungen von der Pille bekommen?

Ich nehme jetzt seit eineinhalb Monaten die Pille dienovel und merke seit ein paar tagen dass ich sehr extreme Stimmungsschwankungen davon bekomme. Zum Beispiel war ich heute morgen recht gut gelaunt aber nach ein paar Stunden war ich plötzlich total depressiv und hab angefangen ohne Grund zu weinen. Danach wurde ich aggressiv und habe sogar meinen Freund total angemotzt,obwohl er nichts gemacht hat... Kann es sein dass sich das noch einpendelt oder sollte ich lieber eine andere Pille nehmen? Danke schonmal:-)

...zur Frage

Tebletten gegen Stimmungsschwankungen?..

Gibt es Tabletten gegen Stimmungsschwankungen? Ich bin 15 Jahre, ein Junge und habe übertriebene Stimmungsschwankungen! Ich weiß das sowas in dem Alter auch normal ist, aber nicht so wie es bei mir ist! Ich ändere wirklich alle paar Minuten meine Laune und bin mal glücklich und mal total depressiv! Wenn ich mal gut gelaunt bin weiß ich sofort das dies nicht länger als eine halbe Stunde anhält weil es immer so war das nach dieser Zeit meine Laune wieder komplett anders war.. Es gab nicht einen Tag wo ich mal komplett glücklich war oder meine Laune/Stimmung nicht mindestens 1 mal am Tag geändert habe.. Ich möchte wieder glücklicher sein und nicht immer an den Menschen meine schlechte Laune rauslassen die es eigentlich garnicht verdient haben.. Wenn jemand etwas weiß was mir helfen kann dann bedanke ich mich schonmal..

...zur Frage

Gefühle loswerden / abstellen geht das und wie?

Hallo alle zusammen , Ich hab viel leid erfahren . Dazu kommt die Depression die auf mir sitzt bin auch in Behandlung . Ich spüre nur Trauer , Wut , selbsthass , Frust alltäglich. Ich will das nich. Kann mir jemand vllt sagen wie ich meine Emotionen komplett abstellen kann ? Denn ich glaube , ohne Emotionen werd ich die Depressionen los .. und ich wäre lieber innerlich total leer als nur negativ zu sehen und spüren

Danke im voraus

...zur Frage

stimmungsschwankungen durch 3 monatsspritze?

Hallo ihr lieben, Habe vor vier Wochen die sanaya gespritzt bekommen,und habe momentan totale stimmungsschwankungen,einmal gut gelaunt und tränen in den Augen vor lauter lachen,und ein paar Minuten später total down und alles nervt mich.zudem bin ich viel am meckern und das stört mich total..ich bin total nervös und hibbelig und im nächsten Moment richtig müde.liegt das an der spritze?hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht wie ich?meine Periode kommt auch nicht,meine FÄ meint das ist normal aber wenn der Zyklus gestört wird durch Hormone dann hat das bestimmt Einfluss auf meine Stimmung oder?bitte helft mir ich ertrage mich selbst nicht mehr ;-) Liebe grüße:-D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?