Ritzen - Grund : Scheidung der Eltern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Lara2408 :)

ich ritze mich auch schon länger und kenne auch viele die es machen. und ja, es gibt immer einen Grund!

es kann schon ein Auslöser sein das sich deine Eltern geschieden haben, aber überleg dir doch mal wie es dir beim ritzen geht.

in welchen situationen machst du es? was fühlst du dabei? Erleichterung? weißt du noch warum du angefangen hast? wie du darauf gekommen bist?

Ritzen hat normal immer einen grund, außer man macht es aus Spaß.. aber auch da hat man wohl nen Grund.

Kannst du dich noch an irgendwas erinnern? was dich sehr verletzt hast? ist jemand der dir sehr viel bedeutet hat gestorben oder auf irgend einen andren weg, weg gegangen?

Es gibt so viele Gründe warum man sich selbst verletzt. Bei jedem ist das anders. es können auch dinge sein, die einem im nachhinein ganz harmlos vorkommen, aber doch sehr viel in der Psyche 'angerichtet' haben.

Die Gründe kannst du gut mit einem Therapeuten besprechen. auch wenn du vllt angst davor hast oder denkst du brauchst das nicht.

du verletzt dich jetzt schon seit mehreren Jahren. möchtest du nicht irgendwie davon los kommen? oder ist es für dich schon so normal geworden? Angewohnheit ..?

auf jeden Fall solltest du dir Hilfe suchen. und denk nicht, das es andren viel schlechter geht als dir und das du das nicht brauchen würdest.

wenn du dich für ne Therapie entscheidest, musst du nur zu deinem Hausarzt gehen und ihm sagen das du ne Überweisung zum Psychologen/Psychologin haben möchtest.

Liebe Grüße, miiny. <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also, ich habe 2 freundinnen die sich ritzen und sie sagen nur aus spaß, soll ich das glauben ? NEIN es gibt immer einen Grund. Am besten gehst du zu einem vertrauens Lehrer soetwas gibt es zumindest an meiner Schule und meine eine Freundin war dort, sie weiß jezt warum sie sich ritzt -> weil ihr Bruder beforzugt wird, am besten suchst du dir jemanden mit dem du reden kannst! Alleine schaffst du das nicht, vertraue dich jemanden an. Das schaffst du! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ritzen, das ist ehrlich gesagt total krank und auch dämlich. Schon möglich, dass es an der Scheidung deiner Eltern lag, wobei ich eigentlich denke, dass momentaner Stress daran Schuld wäre. Du musst echt damit aufhören oder zu Vertrauenspersonen gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke, aber ich hab Leute mit denen ich rede. also 2, denen ich voll und ganz vertrauen kann. Wir haben schon überlegt, mir anderweitig Hilfe zu holen, es aber dch lieber gelassen.

Momentan hab ich auch Stress, ja, aber auch wenn es mir super gut geht, ich fröhlich bin und so, 'fall' ich halt trotzdem wieder ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

K ö n n t e mit ein Grund sein.

Den wahrenGrund dürften nur tiefe und eingehende Besprechungen bei einem Psychologen ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon möglich. Hast du denn zur Zeit viel Stress? Das wäre eher ein Auslöser...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?