ritzen -> aufklärung -> in der schule! warum nicht?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r kleinkuecken,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Herzliche Grüsse

Paula vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Erstens ist das Problem des Ritzens noch ziemlich neu. Da müssen sich die Lehrer oder externe Kräfte selbst erstmal fortbilden.

Außerdem könnte dasselbe passieren wie bei der ausufernden Sexualerziehung: Die Kinder werden erst drauf gebracht, dass sie sich ritzen "wollen". Aufklärung bewirkt ja wie Verbot oft genug das Gegenteil.

HugoGuth 29.03.2012, 10:51

Das Problem des Ritzens ist keineswegs neu! Ist schon vor 20 Jahren bekannt gewesen! Also 20 Lehrer-Jahrgänge!

0
  1. Aufklärung bringt nichts bei psychischen Störungen, die kommen nämlich unabhängig vom Kenntnisstand darüber. Du kannst auch nicht über Depressionen aufklären und hoffen, dass es deshalb weniger Depressive gibt.

  2. Auch wenn Du eine Frage doppelt postest, kommen nicht mehr Antworten!

Weil Lehrer dafür meist nicht ausreichend qualifiziert sind und wenn es um einen Vortrag von externen Sachverständigen geht sind Schulen erfahrungsgemäß sehr unflexibel (kein Geld, keine Zeit, unsere Schule hat keine Probleme, der Lehrplan muss eingehalten werden etc.)

Das sogenannte Ritzen ist eine psy. Störung und gehört gewiss nicht in den Bereich Schule/ Aufklärung. Ich halte schon immer die Luft an, wenn in irgendeiner Vorabendserie das Thema zum Problem gemacht wird. Wer ritzt sendet Hilfesignale an seine Umwelt. Deshalb ist es viel besser, in den Schulen die Vertrauenslehrer so auszubilden, dass Schüler einen Ansprechpartner für ihre Probleme haben. Wird ein Ritzen ect. beobachtet, sollte in vertrauensvoller Runde nach proffessioneller Hilfe gesucht werden. Hier helfen Schulpsychologen gern weiter. Die Schule hingegen kann nur positive Rahmenbedingungen schaffen.

Naja ich denke teils würde es schon was bringen... Ich selbst Ritze mich auch... Noch nicht so lange... Und ich denke hätte mir jemand gesagt was ich anderes machen kann, hätte ich gar nicht damit angefangen... Denn eine Schulpsychologin hat mir dann Tipps gegeben wie was man anstatt zu ritzen machen könnte... Ausserdem würden sich andere Menschen villeicht so zu wissen helfen, wenn man jemanden sieht der sich geritzt hat oder Ritzt. Denn oft brauchen solche Menschen hilfe...

Naja ich denke mal weil es ein Thema ist, worüber keiner reden will, und außerdem würden sich sehr sehr viele Eltern beschweren!

Ich versteh es auch nicht. Die Menschen würden bis hin in ihr Erwachsenleben Aufklärung haben und aufhören, dumme RItzer bzw. Emo Witze zu reißen. Ich hab meinem Lehrer vorgeschlagen, einen Psychotherapeuten anzurufen damit er unsere Klasse mal aufklärt. Ich kann dir Bescheid sagen, wenn du willst, ob sich sowas gelohnt hat.

littlesunny1308 07.04.2012, 10:50

Würde mich auch wunder nehmen... ;)

0

Mehrfachbeitrag beanstandet. Einmal fragen reicht vollkommen.

SchwarzerTee 29.03.2012, 00:16

So streng mit einem Kind, das erst seit Mitte März dabei ist?

0
kleinkuecken 29.03.2012, 00:29
@SchwarzerTee

Tut mir leid :,( mein handy spackt und auserdem weiß ich nicht wie man fragen wieder löscht :$

0
SchwarzerTee 29.03.2012, 00:34
@kleinkuecken

Die Fragen kannst Du nicht selbst wieder löschen, aber Du kannst eine Mail mit entsprechender Bitte an den Support senden. Wenn das Doppeln mal passiert, ist es doch nicht schlimm, und Du hast ja bei allen Fragen Antworten bekommen.

0

Wende dich bitte mit deinen Doppelposts(Problemen) and www.Aids.de

SchwarzerTee 29.03.2012, 00:13

Ritzen ist doch keine sexuell übertragbare Krankheit?!

0

Was möchtest Du wissen?