Ritze mich bin 15 was kann ich dagegen tun. Weiß auch nicht ob ich unter depris leide?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Ich habe auch schon einige Erfahrungen in Sachen Selbstverletzung. Ich kann dir nur Raten dich jemanden anzuvertrauen. Gemeinsam ist es einfacher aufzuhören.

Ich wurde vor einigen Tagen dazu gezwungen es meiner Mutter zu sagen. Aber seit dem geht es jeden Tag Berg auf. Aber es ist echt eine Überwindung es jemanden zu sagen...Für mich zumindest. Falls du dich dafür entscheidest, aber Angst hast, kannst du vielleicht ein/e Freund/in bitten, dabei zu sein. Ich habe auch mit einer Sozialarbeiterin in der Schule gesprochen, was mir auch sehr geholfen hat.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim Aufhören :) Stay strong!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrTesto93
16.09.2016, 17:07

Danke ich würde gerne mich jemanden an Vertrauen aber meinem Vater will ich das nicht sagen und meine Mutter ist leider verstorben.

Mal so ne frage bist du menlich oder weiblich und aus welchem Grund hatt dich jemand erpresst.?

0

Gehe zu deinem Hausarzt und sprich das an. Dieser kann dich dann entsprechend weiter vermitteln. 

Davon abgesehen kann ich dir folgendes Forum empfehlen:

rotelinien.iphpbb3.com

Dort triffst du auf andere Menschen, denen es ähnlich geht. Du kannst dich mal ein bisschen aus k0tzen und Rat einholen. 

Auf jeden Fall wirst du ernst genommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?