ritz Narben vor Ärztin verstecken

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also: Auch wenn du das nicht hören willst, will ich dir sagen, dass Ritzen keine Lösung deiner Probleme ist. Ich spreche da leider aus Erfahrung.. und rate dir dringend davon ab. Wende dich bei deinen Problemen an Freunde, die dir weiter helfen können. Dich selbst zu verletzen bringt dir nicht außer Narben. Und nun zu deiner Frage: Vor einigen Jahren (als ich selber diese Dummheit begangen habe), hatte ich auch einen Arzttermin zum Blut abnehmen. Ich habe bis ich in der Praxis war nicht daran gedacht, dass die Ärztin einen Blick auf meinen Arm werfen wird. Was natürlich selbstverständlich ist. Nunja, sie hat's damals gesehen und mich darauf angesprochen. Meinen Eltern konnte und DURFTE sie nichts sagen, da ich es ausdrücklich verlangt habe und Ärzten einer Schweigepflicht unterliegen.

Trotzdem rate ich dir: Lass die Finger davon.. Die paar Narben, die ich davon getragen habe haben mich fürs Leben geprägt.

Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laauraax3
15.07.2013, 01:44

Danke für die Antwort. Ich werde morgen mal berichten wie es gelaufen ist

0

Ich würde ihr ehrlich die Wahrheit sagen, da sie immerhin deine Ärztin ist und sich mit solchen Situationen sehr gut auskennt. Dazu denke ich, wird sie dir einen besonderen Rat schenken und mit dir einige Minuten darüber diskutieren, letztendlich geht es allerdings um das Hauptproblem deines Körpers, mache dir somit keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte sind Akademiker und Erwachsene. Jeder normale Mensch sollte da den Anstand haben und sich völlig normal verhalten, geht denen doch nix an. Ich hatte das schon, dass ein Arzt echt fies war. Aber das liegt daran, dass er ein Arschl*ch war. Das ist eigentlich gar nicht üblich, da wir Patienten praktisch Kunden sind und zu Kunden ist man freundlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf deinen Eltern nichts sagen solang du es nicht willst, kannst aber damit rechnen das sie dich zum Psychologen schicken wird, bzw es versucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wird garnicht reagieren. Du bist nicht wegen der Ritznarben dort, sondern wegen einem anderen Grund. Es ist deine Sache was du mit deinem Körper machst. Schweigepflicht besteht immer, auch wenn du nur mit einem Schnupfen hingehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ärztin hat Schweigepflicht.Eine Schwester wird dir das Blut abnehmen,sie wird sicher fragen.Du kannst ihr aber sagen:Ich möchte darüber nicht reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wird dich vil. drauf ansprechen und mit dir darüber reden wollen. Das mit der Schweigepflicht ist so, da du ja schon 18 bist muss es führ sich behalten. Jetzt hab ich mal ne Frage warum ritzt du dich? hast du ein so hartes leben oder wie? mit dem versuch dich umzubringen wird es dir nicht besser gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laauraax3
15.07.2013, 00:58

Ritzen hat nichts mit suizid zu tun. Bzw nicht immer in meinem Fall nicht. Um gottes Willen. :-) Ich hatte ziemlich viele unschöne probleme und hab deswegen versucht, den inneren Schmerz in körperlichen umzuwandeln um mich besser zu fühlen

0
Kommentar von IAmTheWoman
15.07.2013, 01:02

Das sind wieder diese naiven Leute, die Ritzen mit Suizid verbinden. :D Nichts für ungut ^^

0

Deine Ärztin muss das für sich behalten... Aber meiner Meinung nach liegt das Problem ganz wo anders. Such dir professionelle Hilfe auch wenn es schwer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

.. die Narben kannst Du nicht verstecken ... stehe dazu. Du warst mal in Behandlung - suche Dir weiter Hilfe und kämpfe weiter. ;)

Du bist alt genug. Du bist 19 Jahre alt und hast Dein Recht auf 100% Schweigepflicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laauraax3
15.07.2013, 01:42

Danke für die Antwort. Ich werde morgen mal berichten wie es gelaufen ist

0

der artz hat schweigepflicht kann dich aber in ein krankenhaus für psychiatrie einweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die antworten. Ich werde morgen mal berichten wie es war. Angst hab ich trotzdem weil die Meinungen meiner Meinung nach weit auseinander gehen. :-$

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?