Ritz narben in der schule offen zeigen reaktion vom lehrer?

19 Antworten

Also mich haben die Lehrer bis jetzt noch nicht drauf angesprochen und ich bin schon öfter mal mit Tshirt zur schule gegangen. Gesehen haben sie es denke ich auf jeden fall aber ja das waren "nur" narben. Also keine frischen wunden. Also ich denke wenn man bei dir auch nur narben sieht wird dich erstmal kein lehrer drauf ansprechen bzw zum Vertrauenslehrer schicken. Wenn es allerdings frische, noch nicht ganz verheilte wunden sind könnte das aber passieren.
Manche lehrer von mir haben nur n bisschen komisch draufgeschaut aber naja wie gesagt, von den Lehrern hat mich noch niemand drauf angesprochen.
Alles gute:)

Es kommt aber immer auf die Lehrer an. Manche interessiert es nicht, manche machen sich sorgen. Je nachdem

0

Also...

Wie schon irgendwer gesagt hat, würde ich etwas anziehen, was dir gefällt, das gibt Sicherheit ;)

Ich ritze mich leider auch (bin aber ab demnächst in engmaschiger Behandlung) und gehe so halb offen damit um... wenn ich jetzt frischere Wunden habe, laufe ich eher in langärmeligen Sachen herum und beim Handball trage ich einen langen Baselayer. Wenn jetzt nur noch Narben bzw fast komplett verheilte Wunden da sind, lauf ich in der Schule auch in kurz rum und verstecke sie nur, wenn mir meine Schwester begegnet 

Auf meine Narben bzw Verletzungen wurde ich nie von Lehrern angesprochen, lediglich auf mein "abwesendes Verhalten" im Unterricht.

Ich habe zur Zeit einmal in der Woche ein Gespräch mit meiner Sportlehrerin (sie hat es damals mitbekommen und ich hab mich ihr dann anvertraut) und gelegentlich auch mit der Verbindungslehrerin unserer Schule. Bei dem Schulsozialarbeitern war ich jeweils einmal  (die haben zwischendurch gewechselt) jedoch habe ich Probleme, mit männlichen Personen zu reden, weshalb es diese Gespräche auch nicht mehr gibt. 

Mein Rat an dich: Geh offen damit um, wenn du dich versuchst herrauszureden, wird es noch schlimmer mit den Nachfragen... aber denk auch dran, dass frischere Wunden Pflege brauchen, weshalb es teilweise besser ist, Salbe und nen Verband drum zu machen...

Falls du es noch liest: Hattest du heute etwas kurzärmliges an und wenn ja, wie war's? 

Dich kann niemand zwingen zur Schulpsychologin zu gehen.
Aber bedenke , dass du sehr viel (negative) Aufmerksamkeit kriegen wirst.
& sehr viele Kinder werden dich fragen wegen den Wunden/Narben.
Ich wûrde an deiner Stelle etwas anziehen , was dir gefällt & wenn man dann die Narben sieht , dann ist das halt so,aber ich wûrde nicht EXTRA damit andere sie sehen etwas kurzärmeliges anziehen.
Wenn du was kurzärmliges anziehst kann es aber auch passieren , dass du von den Lehrern gebeten wirst nächstes mal etwas "verdeckendes" anzuziehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Was möchtest Du wissen?