Ritalin verschrieben bekommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst zu einem Psychiater um dir Medikamente verschreiben zu lassen. Dein Psychiater hat bestimmt auch eine psychotherapeutische Ausbildung hinter sich, sonst hätte er nicht therapieren und Medikamente verschreiben können. Korrigiert falls ich falsch liege, so habe ich es in Erinnerung.

Dein Hausarzt kann dir die Medikamente auch verschreiben. Über meiner Ärztin habe ich damals meine Antidepressiva bekommen, bevor ich ausgewandert bin. Also einfach das Päckchen mitbringen und dann bekommst du das Rezept. Steht ja in der Datenbank drinne, dass du die schonmal verschrieben bekommen hast, deshalb brauchst du keine Angst haben, dass der Arzt sich veräppelt vorkommt.
Sonst könnte ja jeder mit ner leeren Packung da ankommen und welche kriegen. ^^

Liebe Grüße

Sprich mit deinem Hausarzt, ob er dir das Medikament vorübergehend verschreiben kann, bis du wird beim Fachmann bist.

Oder

Falls ihr eine Instututsambulanz in der nähe habt versuch dort kurzfristig ein Platz zu bekommen das wäre auch Ambulant.

Wer hat Dir das damals verordnet? Kannst Du nicht dorthin gehen? Normlerweise bekommt man doch eher einen Termin, wenn man als Patient geführt wird.

Wenn nicht, versuche es doch einfach mal beim Hausarzt.

lg Lilo

Hab es dort schon versucht. Da ich aber seit einigen Jahren nicht mehr bei ihr in der Behandlung bin wurde ich aus dem System gelöscht und müsste quasi als "neuer Patient" aufgeführt werden und wieder warten. 

0

Psychotherapeuten dürfen keine Medikamente verschreiben. Du musst Dir einen Facharzt für Psychiatrie suchen.

Im Prinzip kann der jeder Arzt mit staatlicher Zulassung jedes Medikament verschreiben, also auch dein Hausarzt.

Psychologische Psychotherapeuten verschreiben keine Medikamente, sondern nur Ärzte und dort gibt es schneller einen Termin.

Was möchtest Du wissen?