Ritalin und erektile Dysfunktion?

5 Antworten

Erektile Dysfunktion ist eine gängige Nebenwirkung von Stimulantien wie Methylphenidat. Auch wenn sie unter den Nebenwirkungen nicht aufgeführt ist, tritt sie besonders bei sehr hohen Dosen häufig auf.

Dazu kommt noch, das ich in letzter Zeit durch nur geringer Anstrengung am Körper zittere (Arme oder Beine) sowie das ich sobald ich die genommen habe kalte Hände bekomme.

Beides sind auch gängige Nebenwirkungen.

Es hört sich an, als wenn entweder die Dosis zu hoch ist, oder du zu empfindlich auf das Methylphenidat reagierst. Das solltest du mit deinem Arzt besprechen, alle drei Symptome sind Nebenwirkungen vom Methylphenidat.

Hi. Das Thema solltest du mal mit deinem Arzt besprechen.  Das hängt ziemlichsicher zuszusammen.  Vielleicht musst du auch mit denMMedikamenten neu eingestellt werden denn der Körper verändert sich ja. Daher frag mal deinen Doc.

LG Florian

Besprich die Sache mit dem Arzt, der dir diese Pillen verschrieben hat. Die Nebenwirkungen dürfen nicht so gravierend dein Leben verändern. Es gibt noch andere wirksame Medikamente. Die verträgst Du vielleicht besser. Es ist sein Job das Beste für Dich zu finden.

LG, Ralfi.

1000mg Ritalin tötlich?

Mein bester Freund ist Suizidgefährdet und hat mir vor ein paar Minuten gesagt er will seine 56Hartkapsel Ritalin Tabletten ( a 20mg) schlucken ;-; endet das in jedem Weg tötlich oder kann er das noch auf ieine art überleben?😖😖😖💔💔😭😭😭😭😭😭

...zur Frage

Ritalin 10mg / Medikinet 20mg

Hallöchen^^ ich nehme seit 5Monaten Ritalin 10mg... nun sind diese tabletten leer und ich hab hier noch Medikinet adult 20mg mit dem gleichen wirkstoff rumliegen.. kann ich die kapsel öffnen und 50% von dem granulat zu mir nehmen? sind ja dann auch 10mg oder? oder hat es dann nicht die gleiche wirkung?

wenn ich 20mg nehme fühle ich mich immer total benebelt... würde also ungern die ganze tablette nehmen

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen gemacht mit Ritalin?

Ich meine damit, ob es euch geholfen hat z.B. ihr ward schlecht in der Schule und nachdem ihr die eingenommen habt wurdet ihr besser etc. ich nehme Ritalin weil ich ADS habe und mir bereitet es Kopfschmerzen aber nicht dauerhaft in pausen aber ich kann mich dafür besser konzentrieren zur zeit nehme ich 20mg und muss nächste auf 40mg erhöhen wenn einer von euch auch Ritalin einnimmt könnte er mir mal sagen

ob er jetzt in der Schule davon besser geworden ist und nach dem er aufgehört hat das zu einnehmen schlechter/besser etc...

Welche 'heftige' Nebenwirkung hattet ihr erlebt?

...zur Frage

Medikament Ritalin mit gewaschen aber nicht im Trockner.Sind die noch gut?

Hab 10 Ritalin Tabletten mit gewaschen der Blister war noch ganz und wen ich sie aus dem Blister nehme auch noch. Kann ich diese noch Konsumieren oder kann da was passieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?