Ritalin nochmal verschreibbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn der Arzt bei dir ADHS feststellt, wird er dir ein geeignetes Medikament verschreiben, möglicherweise Ritalin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineVire
19.12.2015, 23:34

Danke :)

0

Je nachdem wie alt die Diagnose schon ist bzw ob du zum selben Arzt wie damals gehst, ist es möglich, dassbdu zuvor noch mal getestet wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja, aber nicht direkt, aber ich bin der Meinung, Gott nimm nicht das Zeug, und meiner Meinung gibt es auch kein ADHS. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineVire
19.12.2015, 23:34

Ich möchte nur eine Packung damit ich vor Arbeiten immer 2-3 Pillen nehmen kann. :) Habe ein 4 durchschnitt.. Da passt das ja, und da ich das Zeug genommen hab weis ich ja wie sich das anfühlt :D man darf nur keine Überdosis nehmen dann passiert auch nix

0
Kommentar von Seanna
20.12.2015, 07:06

Was du beschreibst ist kein GEbrauch sondern MISSbrauch. In dem Fall sollte man dir das nicht verschreiben. Ritalin ist kein Bedarfsmedikament.

1
Kommentar von einfachichsein
25.12.2015, 18:14

Ja gibt doch auch einem Diabetiker erst Insulin, wenn er weiß was er bekommt... ritalin ist übrigens keine Droge, sondern ein Medikament, du Experte!

0
Kommentar von MineVire
04.02.2016, 23:49

Medikamenten sind Drogen xD Drogen Müssen nicht unbedingt Farben herbei rufen.

0

Was möchtest Du wissen?