Ritalin in Thailand

4 Antworten

Falls du das Ritalin z.B. fuer ein ueberaktives Kind brauchst kannst du dir das beim Arzt oder Krankenhaus kaufen bzw. verschreiben lassen. Falls du mit dem Kind Urlaub machst bzw. selbst Ritalin nimmst, dann wuerde ich die Gelegenheit nutzen und das Medikament probeweise absetzen.

In Thailand bekommt man praktisch alle Medikamente, Nur manche speziellen Varianten gibts nicht, z.B. es gibt Prednisolon aber kein Methylprednisolon. Beide sind in ihrer Wirkung vergleichbar. Las dich nicht mit Drogen wie Extasy oder so erwischen! Das ist aeusserst unangenehm und endet meist mit einer laengeren Gefaengnisstrafe, im besten Fall wirst du nach zahlung einer erheblichen Geldsumme nach Deutschland abgeschoben wo du dann den Rest der Strafe in einem Gefaengnis absitzen kannst.

Ritalin bekommst du in Thailand in der Apotheke. Nach einem Rezept wurde bis jetzt noch nie gefragt, denn so etwas gibt es praktisch nicht (es gibt Medikamente, die nur im Hospital/Clinic erhältlich sind, Ritalin gehört jedoch nicht dazu).

In Thailand gibt es alles, nur ist nicht alles echt. Mit dem Betäubungsmittelgesetz kennen die sich nicht aus.

Mit dem Betäubungsmittelgesetz kennen die sich nicht aus.

Die haben ein eigenes Betäubungsmittelgesetz. Und die Strafen sind da VIEL DRASTISCHER als in Deutschland.

0
@ichweisnix

Ich korrigiere mich: mit dem deutschen Betäubungsmittelgesetz kennen die sich nicht aus, und wenn doch, dann interessiert sie das nicht. Das hält sie natürlich nicht davon ab, eigene Gesetze zu haben, und zumindestens der Knast ist für Deutsche überall auf der Welt drastischer, als für Ausländer in Deutschland.

0

Wie kann ich mir Ritalin verschreiben lassen?

Hallo, ich wollte mal fragen, ob mein Hausarzt mir Ritalin verschreiben kann ?

Bevor mir jetzt alle davon abraten oder fragen warum eigentlich, werde ich das jetzt etwas genauer erklären.

Bei mir wurde als Kind ADS diagnostiziert und ich habe zwischen dem erstenund zweiten Schuljahr bereits Ritalin bekommen. Es hat mir damals auch sehr geholfen, jedoch bekam ich immer wenn die Wirkung nachließ sehr starke Kopfschmertzen, weshalb das Ritalin nach relativ kurzer Zeit wieder abgesetzt wurde.

Wenn ich mich recht erinnere, dann habe ich glaube ich in der Folgezeit noch ein anderes Medikament bekommen. Dieses allerdings auch nicht sehr lange.

Ich bin mitlerweile 22 und habe den Rest meiner Schulzeit dann ohne Ritalin beendet. Meinen Realschulabschluss, eine Ausbildung, die Fachhochschulreife und eine Fortbildung zum Meister habe ich auch trotz meiner Konzentrationsschwäche gut bewältigt.

Mitlerweile studiere ich jedoch Jura im ersten Semester und habe große Probleme zu Lernen, da ich mich meist nur maximal 30 Minuten am Stück wirklich konzentrieren kann. Dann brauche ich meistens auch wieder eine halbstündige Pause, bevor ich weitermachen kann.

Da ich auch immer große Probleme habe mich mal hinzusetzen um was zu machen und mich auch in den Vorlesungen nicht auf die Themen konzentrieren kann, habe ich wirklich Zweifel, ob ich das Studium so schaffen kann.

In der Schule oder während der Ausbildung hatte ich meist keine Probleme, da ich meist auch ohne zu Lernen 70 bis 80 % der Punkte erreicht habe.

Geht im Studium leider nicht so leicht.

Die Ärztin die ADS damals bei mir diagnostiziert hat ist leider schon seit 2005 im Ruhestand und die Praxis gibt es mitlerweile auch nicht mehr.

Ich würde Ritalin gerne nochmal ausprobieren, auch auf die Gefahr hin, dass ich es eventuell wieder nicht vertrage.

Liebe Grüße

...zur Frage

Wann kann man nach der Einnahme von Ritalin Alkohol Trinken?

Hallo, ich m/16 habe heute morgen gegen 7 Uhr ne 30mg Tablette Ritalin genommen, wiege 85 kg und bekomme es nicht verschrieben, jetzt gehe ich aber so um 19.30Uhr saufen und mich halt auch so richtig abschießen. Jetzt wollte ich halt fragen: Ist das nun sehr sehr schädlich, abgesehen davon, dass alkohol und ritalin allein schon schädlich ist?

...zur Frage

Wie kann ich als Deutscher in Thailand einen thailädnischen Führerschein beantragen?

Hallo Liebe GF User,

ich fliege jedes Jahr nach Thailand um dort Urlaub zu machen. Habe heute im Internet gelesen, dass der internationale Führerschein eigentlich garnicht anerkannt ist, da Thai dieses Gesetz nie ratifiziert hat.

Außerdem ist der internationale Führerschein ein DIN A6 und schwer zu mitschleppen. Kann sofort abgenutzt werden.

Es ist besser wenn ich einen thailändsichen Führerschein beantrage oder?

Wie kann ich das als deutscher Tourist machen?

Danke

...zur Frage

Gibt es eine prepaid Karte , mit der ich in Thailand ,Malaysia ,Australien und in den USA Internet habe , gehe 4 Monate auf Weltreise und brauche viel Internet?

Liebe grüsse :-)

...zur Frage

Ritalin ohne adhs...jdg.?

Was passiert wenn eine Person ohne Adhs/Ads ritalin einnimmt und hat das auch Nebenwirkungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?