Ritalin abgesetzt hunger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nur eine Frage: Hast Du es auf Ärztliche Empfehlung -komplett- abgesetzt? 

Bei vielen Patienten wird nämlich die Dosis nach und nach minimiert, um im Körper nicht so in Unruhe zu bringen. Beim plötzlichen Absetzen der Medikation kann es zu einem erhöhten Schlafbedürfnis, zu Heißhunger, Missstimmungen und Kreislaufstörungen kommen. Deshalb sollte dies eher langsam erfolgen. 

Wenn Dein Arzt das aber für Dich wirklich so entschieden hat, ist alles ok. 

Es kommt natürlich immer auf die einzelne Person an. Viele haben zu Beginn der Therapie mit Ritalin Kopf oder Bauchschmerzen und Schlafstörungen. Wenn Du also am Anfang keine größeren Probleme hattest, wird sich daran beim Absetzen nicht unbedingt viel ändern. Das Du ein starkes Hungergefühl hast ist völlig normal, das ist beim Absetzten des Medikaments sogar meistens so. Versuch einfach trotzdem normal zu essen, viel zu Trinken und nicht zu viele Süßigkeiten zu essen :) 

Gegen Heißhunger helfen übrigens auch Grüner Tee, Äpfel, Mandeln und Avocado.

LG Helen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub das Ritalin ein Medikament ist was einem ein bisschen den Hunger nimmt zumindest das du weniger Hunger hast.
Ich denke das das normal ist weil meine Schwester das so ähnlich hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?