Ritalin 2x 10 mg um zum lernen?

3 Antworten

Wenn du ein sicher diagnostiziertes ADHS hast, hilft dir Ritalin tatsächlich beim Lernen, weil du dich besser konzentrieren kannst. Du dürftest dann anschließend auch nicht nennenswert müder sein als sonst oder viel länger schlafen. Vorausgesetzt natürlich, du schläfst insgesamt genug und benutzt nicht Ritalin, um die Nacht durchzulernen.

Falls du aber ohne ärztliche Verordnung irgendwie an das Ritalin gekommen bist und kein ADHS hast, wirst du die Erfahrung machen, dass es dir nicht beim Lernen hilft, sondern dich nur hibbelig und unruhig macht.

Hey,

du bist nicht zufällig Student in Berlin? Wenn doch, dann wäre es toll, wenn du mir mal unter der unten stehenden Mailadresse antwortest. Hätte da ein paar Fragen zum Ritalin, etc. Danke schon einmal!

11ering@gmx.net

Sowas sollte man nicht machen! Mach es auf natürlichem Weg!

Was möchtest Du wissen?