rissiges Tattoo

3 Antworten

Bei manchen Tattoos kommt es vor das sie rissig werden.. bei mir war das genauso. Nach einer Zeit verschwindet es und du brauchst dir keine Sorgen mehr zu machen. Aber wen es nicht aufhören sollte, musst du unbedingt zu dem Tattoo laden gehen, wo du dich hast tätowieren lassen.

Wie lange sollte ich denn noch abwarten? Und jetzt genauso weiter pflegen wie vorher?

0

Wie lange sollte ich denn noch abwarten? Und jetzt genauso weiter pflegen wie vorher?

0

geh mal am besten morgen früh zu dem laden wo du warst und frag den meister selber .

nach 4-5 tagen kann man davon ausgehen, dass dies oberflächlich, also der schorf ist. dies ist völlig normal und du brauchst dir keine gedanken machen.

es bildet sich neue oberhaut, das tattoo wird jetzt wahrscheinlich auch grau aussehen und silbrig glänzen - alles ganz normal.,

allerdings sollte man keine wund-heilsalben bei frischen tattoos verwenden, also keine bepanthen oder dergleichen. auch vaseline oder melkfett sind völlig ungeeignet.

du kannst ab sofort auch normale - am besten parfümfreie - lotion nehmen! sollte das tattoo spannen kannst du auch einfach etwas olivenöl drauf geben!

bis das tattoo vollständig verheilt ist, dauert es 6 wochen. in der zeit darf die haut auf keinen fall aufweichen, sonne, chlor, solarium, sauna, starkes schwitzen -. unbedingt vermeiden! und erst nach 6 wochen erscheinen die farben so, wie sie dann letztendlich bleiben.

Ich benutze zurzeit eine Tattoo Creme die mir der tattoowierer empfohlen hat 'Tattoo med After Tattoo' ist der Name

0
@jjkkggjb

ich weiß nicht was in der creme drin ist ..! es könnte sich, wenn, dann um den inhaltsstoff dexpanthenol handeln.... den vertragen einige leute nicht! ist wie mit bepanthen..!

auch uns werden immer wieder völlig ungeeignete cremes ganz stolz angeboten! da muss man dann halt genau schauen und lesen - und dann richtig entscheiden!! und wir empfehlen keine cremes mehr mit dexpanthenol!!

ein tattoo braucht keine heilcreme... aber das ist eben dieser stoff dexpanthenol! nur der schorf soll nicht austrocknen, aber das geht auch mit olivenöl!

wenn das jetzt schon ein paar tage alt ist, dann lass es jetzt mal ganz - lass die haut ihren job machen, alleine. die kann das meistens am besten!

0

Frisches Tattoo + Schweiß?

Ich möchte mir am Samstag ein (kleines) Tattoo auf den Knöchel stechen lassen, allerdings bin ich am Abend (Halloween) in einem Kostüm und feiern. Wie pflege ich das Tattoo am besten, da ich gelesen habe, dass Schweiß zu Bildung von Entzündungen führt und ich dies gerne vermeiden würde.

...zur Frage

Emla-Creme vorm tätowieren? Erfahrungsberichte bitte^^

Hey:) Hat jemand von euch erfahten mit der emla-creme vor dem tätowieren gemacht? Schadet die creme dem tattoo? Hilft sie? Nebenwirkungen...

Danke für eure hilfe:)

...zur Frage

Kann mir jemand vielleicht ein Tattoo zeichnen?!?!?!

Hallo, ich möchte mich bald zu meinem 16 tätowieren lassen und brauche eine Zeichnung.

Ich hatte vor mir einen Kolibri der den Schnabel in eine Blume steckt auf meinen Knöchel oder auf die Taille seitlich tätowieren zulassen. Also ein relativ kleines Tattoo. Falls sich einer meldet, dem geb ich gerne noch mehr Infos zu meiner Vorstellung.

...zur Frage

Tattoo häutet sich?

Hallo :)

Ich habe seit dem 26.08.2015 (2 Wochen ca.) ein ziemlich großes Tattoo am Fuß. Nach dem Tätowieren war eine selbstklebende Folie drauf die ich dann nach 1 1/2 Tage ca runter gemacht habe da es gejuckt hat und die farbe sich unten angesammelt hat. danach bin ich nie direkt mit dem fuß beim duschen ins Wasser aber habe ihn täglich ca. 1-2 mal abgewaschen und mit Tattoo Creme eingeschmiert dass es immer feucht war. Nun blättert die Haut an einzelnen Stellen ab und trocknet sehr schnell aus.

Ist das ein schlechtes Zeichen? was muss ich tun? hab ich etwas falsch gemacht?

Danke

...zur Frage

Dieses Gel zur Pflege von Tattoo geeignet?

Mein Tattoo ist jetzt fast 7 Tage alt. In dieser Zeit hatte ich Suprasorb und danach (leider) cocosöl genommen. Jetzt habe ich mir dieses gel von DM gekauft allerdings spannt das und ich habe das Gefühl als würde es das Tattoo austrocknen..
könnt ihr mir weiterhelfen?
Kann ich vielleicht auch Nivea benutzen?

Danke im Voraus;)

...zur Frage

Mein Tattoo ist nach zwei Wochen immer noch trocken .. welche Creme hilft?

Hi (: Hab mir vor ca. zwei Wochen ein farbiges Tattoo stechen lassen, am kompletten Oberschenkel. Habs auch immer schön mit Tattoo Creme eingeschmiert, dass es nicht austrocknet. Es ist auch schon schön verheilt, aber seit drei Tagen ist es irgendwie wieder sehr trocken und "rissig", zwar nicht so schlimm, aber gut ist es trotzdem nicht. Tattoo Creme hab ich leider auch nicht mehr, habs jetzt die letzten Tage mit ner Wundheilsalbe eingeschmiert und hab nochmal Folie darüber getan über Nacht, aber es ist immer noch ein bisschen trocken. Wisst ihr vielleicht, welche Creme ich am besten benutzen sollte, damit es nicht so sehr austrocknet? Vaseline oder sowas? Etwas was hald das "frisch" gestoche Tattoo nicht so angreift. Danke schon mal. Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?