Rissige und Trockene Hände?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo yourtypicaldude,

einige Ursachen für trockene Haut an den Händen sind:

  • das Wetter- Hitze und Kälte,

  • zu häufiges Händewaschen mit scharfen Pflege Produkten,

  • Haut reizende Inhaltsstoffe in Putzmittel,

- und auch Vitaminmangel-ich zitiere:

Folgende Vitamine können bei Mangel Hauttrockenheit zur Folge haben:

Vitamin A,Vitamin B-Gruppe,Biotin

  • und hier der Link dazu:

http://www.heilkraeuter.de/krank/trockene-haut.htm

Gruß Athembo

Vielen Dank für's Sternchen!

1

Das liegt nicht an Vitaminen sondern an zu wenig Feuchtigkeit in der Haut durch z.b zu häufiges Händewaschen. Dagegen hilft handcreme nehmen

Vielleicht allgemein zu wenig trinken?!

Rissige und trockene Hände bekommt man bevorzugt im Winter, aber auch im Sommer kann das passieren. Es kommt so gut wie immer (in 95% der Fälle) durch zu häufiges Händewaschen (mit Seife).

Die Haut (an den Händen) bleibt nur dann intakt, wenn die natürliche Fettschicht nicht angegriffen wird. Nur dann bleibt sie geschützt. Seife hat jedoch genau das Ziel Fett zu lösen. Sie löst das Fett auf der Haut, damit selbst der schmierigste Dreck von der Haut abgeht. Wenn das Fett der Haut weg ist, wird die Haut rissig.

Wenn man keine rissigen Hände haben will, hilft es nur, wenn man die Menge an Seife reduziert oder im Gegenzug viel Handcreme verwendet, weil diese neues Fett auf die Haut aufträgt.

P.s.: selbst, wenn man nicht so häufig Seife verwendet: auch zu viel Wasser an den Händen löst irgendwann das Fett von der Haut.

0

Ich habe auch das problem bei mir liegt es aber an meinem Beruf (Landschaftgärtner) Und nehme nur Nivea und ab und zu Feuchtigkeitscreme und das hilft

Was möchtest Du wissen?