Rissige rote brennende Haut

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

die materialien, mit denen du zu tun hast, sind agressiv für die haut. gute, aber milde reinigungsmittel, sehr fette cremes, z.b. ringelblumencreme und vaseline als schutz vor den aggressiven stoffen. und frag die kollegen, was die da unternehmen.

Ich kann dich beruhigen, dass selbse Probleme habe ich auch. Das kommt einfach nur davon, dass deine Haut viel zu trocken ist, ein Grund dafür ist das duevtl. zu wenig trinkst!

währen der arbeit  ( 8 std ) trink ich auch sehr wenig ca 0.5 l aber wenn ich dann zu Hause bin trinke ich viel du hast recht.

0

Benutze Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe als Handcreme die hilft schnell und zuverlässig.

Wenn man viel mit Öl in berührung kommt kann das passieren. Probiers mal mit einer sensitiven Hautcreme

Die Haut scheint ziemlich trocken zu sein. Da hilft bloß eine intensive Pflege, nicht bloß einmal cremen, sondern mehrmals und vor allem mehrmals täglich.

Das kommt vom ständigen waschen. Habe ich auch. Kauf dir eine gute Handsalbe. am besten Sensilind. Da sind keine Parfums und sonstiges drin was das noch weiter reizt.

 

Immer nach dem Händewaschen cremen und wenn du merkst es wird trocken.

Geht dann schnell weg.

 

Rissige, spröde Hände vor dem Schlafengehen mit einer Mischung aus ein paar Tropfen kaltgepresstem Olivenöl und Zitronensaft einreiben.

Zuerst eine hautregenierende / zellregenerierende creme ... wundcreme ..

dann muss feuchtigkeit ran

ah ja und wenn ich mich mal irgendwo an der stelle anhaue fängt es ganz leicht an zu bluten

Was möchtest Du wissen?