Risse Innenwand 6 cm tief. Sind solche Risse gefährlich und ist das Haus einsturzgefährdet?

4 Antworten

Ohne Bild nicht zu beantworten. Und selbst anhand eines Bildes geht das nicht, da man hierfür die Statik vom Gebäude und den Aufbau, so wie den Grund des Risses kennen muss.

Der riss ist 6cm tief, als ich mit einen Schraubenzieher hinein fuhr.

Dass war meine Frage. Der Riss selbst ist 0.5 cm

0

Und wie gesagt, ob gefährlich oder nicht aus der Ferne nicht zu beurteilen.

0

Sicherheitshalber abschicken lassen. Wie lange gibt's die Risse denn schon. Sind Sie in letzter Zeit größter geworden?

Statiker fragen. Diese Breite von Rissen ist ganz und gar nicht ohne und ich hab so was noch nicht gesehen.

Du hast diese Risse gesehen? Ohne Bild?

0
@habakuk63

Eben hab ich den Fehler. 6cm tief und 0,5 breit.

Ich würde trotzdem einen Statiker fragen.

0

Was kann gegen feuchte Innenwände unternommen werden?

Hallo, ich habe ein älteres Haus mit Hohlraumdämmung. Ein Eckraum wurde vermutlich mal nachträglich angebaut. Dort ist die Außenwand einschalig. Als Dämmung wurde vom Vorbesitzer an der Innenwand eine ca. 1 cm dicke Styroporschicht angebracht.

An der kompletten Wand hatte sich immer wieder Schimmel gebildet. Ich habe jetzt die Styroporschicht entfernt. Auf dem Putz befand sich ein farbiger Anstrich, der sehr schwer abzuspachteln war. Die gesammte Innenwand war feucht. Bis auf die äußere Ecke ist die Feuchtigkeit nach einem Tag getrocknet. In der Ecke ist die Feuchtigkeit von oben bis unten noch vorhanden.

Woher kommt die Feuchtigkeit und was kann dagegen unternommen werden? Welche Innendämmung sollte verwendet werden?

Es laufen keine Wasserleitungen durch die genannte Außenwand. Die Fassade ist außen intakt (keine Risse, Löcher etc.). Eine Außendämmung ist nicht möglich. Für einige Tips wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Weiß jemand, was für Tiere das auf den Bildern sind, die quasi unbeweglich scheinbar wochenlang an den Innenwand im Haus leben? weiß gestrichene Wand?

Weiß jemand, was für Tiere das auf den Bildern sind, die quasi unbeweglich scheinbar wochenlang an den Innenwänden im Haus leben? ca. 1 cm lang?

Richten keinen erkennbaren Schaden an, fliegen nicht, sind nur da...

...zur Frage

Ist abblätternder Putz ein Alarmsignal?

Jedes Mal, wenn ich bei mir zuhause auf der Terrasse sitze, fällt mein Blick unweigerlich auf die Decke über mir, die schon Risse hat und von der schon der Putz abblättert. Nach über 20 Jahren vermutlich kein Wunder, aber sollte da was gemacht werden? Ist die Decke womöglich durch diese Risse und den abgeblätterten Putz schon "einsturzgefährdet"? Wer kann mir Tipps geben?

...zur Frage

Cerankochfeld; an der hinteren Herdplatte ist ein kleiner Riss/Splitter - Noch benutzbar?

Hallo! =) Ich habe in meiner Wohnung ein Cerankochfeld und darüber habe ich eine Halterung angebracht, doch von der ist leider meine Ölflasche heruntergefallen, auf die hintere Herdplatte. Jetzt hat sie ein paar kleine Risse, einer Ost so gut 10 cm lang, zieht sich aber nur an der Seite etwas lang. Insgesamt gehen 2 Risse durch die Herdplatte, sind aber nicht besonders weit und auch nicht sehr tief, also gehen nicht ganz tief durch diese Glasplatte.

...zur Frage

Altbau, wie kann ich Risse im Deckenputz dauerhaft schließen?

Ich möchte meine Holzbalkendecke sanieren, unterseitig ist ein Deckenputz auf einer Schilfmatte vorhanden. Kann mich jemand beraten wie ich die risse fachgerecht schließen kann? Ich habe sorge das die risse durch Bewegungen wieder aufgehen könnten wenn ich einfach drüber spachtele

...zur Frage

Unter Hochspannungsleitung wohnen . GEFÄHRLICH!

Ich habe vor mir ein Haus zu kaufen doch es gibt ein Problem

Das Haus liegt direkt unter einer Hochspannungsleitung und ich wollte wissen ob dies gefährlich sei

Und das Haus hat einen Pool ist es auch gefährlich im Pool zu schwimmen wegen dem ganzen Elektrosmog und so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?