Sind Risse im Tattoo normal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ist kein Foto zu sehen. Die Frage ist, ob nur die Oberhaut eingerissen ist, das wäre normal, weil sie sowieso abgestoßen wird. Da geht auch oberflächliche Farbe mit weg. Bedenklich wäre es nur, wenn die Risse bis in tiefere Hautschichten gehen.

Während der Heilung sehen Tattoos oft kaputt aus, das kann man aber erst nach etwa 4 Wochen wirklich beurteilen. Komme übrigens gerade von einer Sitzung. ;-)

Ich kann das Foto zwar nicht sehen, aber Risse in der Kruste sind ganz normal. An manchen Stellen verheilt die Haut eben besser und die Kruste vertrocknet schneller. Nur abkratzen darfst du die Kruste nicht, da dann weisse Flecken bleiben. Aber als Tattoo-Erfahrene ist dir das ja nicht neu.

Ich hatte auch lange tiefe Risse in dem tattoo und hatte die Panik meines Lebens. Jetzt ist es abgeheilt und man sieht von den Rissen gar nichts mehr. Also mach dir keine sorgen :)

Was möchtest Du wissen?