Risse im Beton / Estrich?

 - (Computer, Handwerker, Boden)  - (Computer, Handwerker, Boden)  - (Computer, Handwerker, Boden)  - (Computer, Handwerker, Boden)  - (Computer, Handwerker, Boden)  - (Computer, Handwerker, Boden)  - (Computer, Handwerker, Boden)  - (Computer, Handwerker, Boden)

2 Antworten

das sind Spannungsrisse, meistens oberflächig. Die entstehen durch zu schnelles Austrocknen des Zementestrichs (keine Nachbehandlung durch Feuchthalten). Andere Ursachen sind nicht vorhandene Fugen, z. B. an den Rändern zwischen Estrich und Wand. Die Risse kann man schließen durch einen Epoxidharzanstrich (Grundierung, 2-komponentig), muss aber nicht sein. Wenn später Laminatboden verlegt wird, dann muss zwischen Estrich und Laminat ohnehin eine dämmende Folie gelegt werden. G.Nagel

meist lässt man das so und legt einfach drüber

du müsstest gucken, ob die sich ausweiten oder das so jetzt für immer bleibt

aber der ist wahrscheinlich beim legen gerissen und das ist fertig jetzt

liegt an der ausführung

Ok, es sind ja einzelne Betonplatten verlegt, so nenne ich das einfach mal.

Müssen die irgendwie verbunden werden?

0

Was möchtest Du wissen?