Risse auf der Haut? HILFE

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fange mit Pilates an und es wird sich zumindest teilweise legen. Erklärt wird das auf youtube. Weiter nehme hier und da mal eine Flasche Olivenöl mit unter die Dusche, massiere dies von Kopf bis zu den Zehen in Ruhe ein, dusche ganz normal und wasche ganz normal die Haare.Es mag sein dass das ein wenig brennt denn es ernährt nicht nur bis ins Unterhautfettgewebe sondern desinfiziert. Weiter sorge dafür dass Du regelmäßig an der frischen Luft bist. Jeden Tag so lange es hell ist eine halbe Stunde spazieren gehen wirkt schon Wunder, egal wie das Wetter ist.

Iss hin und wieder gut gekochte Haferkörner oder Haferbrei. Das sorgt für gesunde Hautzellen die eine Körperveränderung besser annehmen, sich auf diese besser einstellen können.

Trink täglich einen Liter Rotbuschtee vom Discounter. Der sorgt ebenfalls für gesunde Hautzellen, allerdings langfristig und er unterstützt das Immunsystem. Schadet auch nicht.

Besorge Dir in der Apotheke Ackerschachtelhalm getrocknet und mache daraus Tee oder gebe die gleiche Menge jeweils ins zu kochende Essen. Auch so wird die gesunde und starke Zellproduktion von Hautzellen gefördert.


Nun hast Du eine kleine Auswahl von Möglichkeiten.

Es mag durchaus sein dass Du schwaches Bindegewebe hast. Aber wir Menschen sind keine Maschinen. Das muss absolut nicht so bleiben. Du kannst nicht nur mit Pilates lernen das Bindegewebe zu stärken. Ich habe es als eine von mehreren Möglichkeiten mal aufgeschrieben. Ich habe angeblich auch schwaches Bindegewebe. Es ist aber wirklich NIemand anzuraten darauf zu zählen. Denn ich tue Was dafür. Regelmäßig, automatisch da jahrelang antrainiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wachsttumssreifen auch oft schwangerschaftsstreifen genannt. die erscheinen wenn man zu schnell wächst oder auch schnell zugenommen hat und die haut nicht hinterhergekommen ist mit dem dehnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vanessa055 24.03.2013, 23:12

Aber wieso bekomme ich diese dann ? Ich habe nicht zugenommen.. (nur an der brust ._. ) und auch bin ich nicht schwanger ! ):

0

Vielleicht sind das Wachstumsstreifen. Bist du vielleicht zu schnell gewachsen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vanessa055 24.03.2013, 23:11

Nein , denk ich nicht. Ich bin 15 und erst 1,65cm

0
sasa145 24.03.2013, 23:14
@vanessa055

Ich bin 16 und auch nicht viel größer ;) und habe Wachstumsstreifen, obwohl ich nicht dick bin und auch nicht (wirklich) groß xD

0
vanessa055 24.03.2013, 23:16
@sasa145

Mann ey.. diese tuen aber im klor- und meerwasser brennen ! ):

Deswegen muss ich immer schwimm shorts tragen.. >.< weils auch peinlich ist ):

0
sasa145 24.03.2013, 23:18
@vanessa055

Okay das mit den Schmerzen kenn ich jetzt nicht, aber meine sind auch schon seeehr alt, deswegen kann ich nicht sagen ob ich die mal hatte. Aber das mit Schwimmen gehen kenn ich. Ist echt unangenehm :(

0
Pipalpat 24.03.2013, 23:21
@sasa145

wie gesagt, meine sind teilweise so groß gewesen das sie vereinzelt aufgerissen sind und geblutet haben, was klar ist weil die Haut dort sehr sehr dünn und verletzlich ist.

1
vanessa055 24.03.2013, 23:24
@Pipalpat

Danke euch allen nochmal ! Jetzt hab ich endlich mehr gewissheit ! (:

0
sasa145 24.03.2013, 23:27
@Pipalpat

@Pipalpat: Oben hast du geschrieben, dass die Streifen irgendwann nicht mehr so wirklich zu sehen sind. Meine Frage: Ist es dann ungewöhnlich, wenn sie noch zu fühlen(tiefe Rillen) und auch zu sehen sind (weißlich, wie Narben)?

0
Pipalpat 24.03.2013, 23:46
@sasa145

Ne, ist normal, die die Größer waren sind jetzt ausgebleicht und auf den ersten Blick nicht mehr sichtbar, bei neauerem Hinsehen natürlich schon.

Es sind ja Narben udn Narben hinterlassen immer Spuhren.

Fühlen, also als Rillen wirst du sie alle immer.

0
vanessa055 25.03.2013, 00:16
@Pipalpat

Ist es auch normal , wenn man sie an der brust bekommt ? Mal so ne ganz peinliche frage ._.

0
sasa145 25.03.2013, 00:18
@vanessa055

Kann dich beruhigen, hab ich auch hust und es gibt bestimmt noch einige mehr die sie haben (und es vielleicht nicht zugeben).

0

Das sind Dehnstreiffen, diese bekommt man im Wachstum und das hat ganz einfach mit deinen Genen zu tun.

Ich hatte bei meinem Letzten Wachtumsschub meinen Körper mit denen Übersäht und einige waren sogar so groß dass sie leicht aufrissen.

Mit den Jahren bleichen die aber aus und werden Hautfarben und sind schlussendlich beinahe nicht mehr zu erkennen.

Musst dir also keine Sorgen machen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Dehnungsstreifen

Wie gesagt der eine hat mehr der andere weniger, zerbrich dir darüber nicht den Kopf, dein Körper zeigt dir nur das er gerade wächst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vanessa055 24.03.2013, 23:14

Danke.. Nur.. diese tuen immer weh wenn ich ins klor- und Meerwasser gehe..

0
Pipalpat 24.03.2013, 23:16
@vanessa055

war bei mir nciht anders, die haut an den Denstellen ist ja noch sehr dünn und wird erst mit der zeit wieder Dicker und bleich dann auch aus.

Ähnlich wie bei Narben, da ist es genau so.

0
vanessa055 24.03.2013, 23:17
@Pipalpat

Vielen Dank ! Hoffe du hast recht und es wird in den Jahren auch bei mir endlich verschwinden ! ((:

0

am besten immer eincremen dann gehen die etwas weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese strreife gehen stück für stück weg wenn du sie nach dem Duschen mit massageöl einreibst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit Kokosnuss Body Butter von Body Shop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich nach ganz normalen Wachstumsstreifen an, die gehen von selbst wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?